DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 31.03.2015, 16:41
    Bericht zum Workshop "Power Relations in Court Societies" (5./6.3. am DHIP), Teil 1: http://t.co/bwRFI0QJGB, Teil 2: http://t.co/7l4CdtcG2z
  • 31.03.2015, 16:37
    Saisir l’Europe : Cerisy 2-8 juin 2015 “Europe en mouvement” | Violences & Espaces | Urbane Gewalträume http://t.co/QJsfs3z6mh
  • 31.03.2015, 16:34
    [Neuerscheinung] [nouvelle parution] Francia-Recensio 2015/1 | DFMFA http://t.co/7EQBGlJzgd
  • 31.03.2015, 16:32
    Retweet @nsmodernhist: Jeux et enjeux de pouvoir. Aspects soc. et pol. de la sociabilité dans les sociétés de cour @dhiparis @Paris_Sorbonne htt…
  • 31.03.2015, 10:59
    Interesse, zur Tagung "DH Experimente" zu kommen? Es gibt Mobilitätsstipendien. Bewerbungen bis morgen möglich! http://t.co/advd7dunb0
  • 31.03.2015, 10:55
    Ce soir au @GI_Paris : conférence de Karl Schlögel, l'auteur de "Le Berlin russe" http://t.co/NjBKbxOxlh
  • 31.03.2015, 10:10
    Retweet @Mission1418: Dans moins de 15 jours, les Rencontres du web 14-18 : posez vos questions en ligne dès maintenant avec #RWEB1418 http://t.…
  • 31.03.2015, 10:04
    Retweet @dhilondon: CfP Summer School in British History: Natural History, Politics and Religion in the Victorian Age (deadline: 15 May) http://…
  • 31.03.2015, 10:02
    Retweet @i_e_a_paris: 31 mars date limite: C. Moulin,résidente@i_e_a_paris/Bourses pour jeunes chercheurs...participayion colloque #dhiha6//http…
  • 30.03.2015, 17:30
    [feed] Gefangen im modernen Krieg (1870/71): Dissertationsprojekt: Multiple Wahrnehmungsstrukturen und Deutung... http://t.co/B3eVC0rP9k
  • 30.03.2015, 16:16
    Wie hat sich der WW1 auf die sehr internat Künstlergemeinschaft Europas ausgewirkt? fragt das @GI_Paris http://t.co/hQmUQeRyEB cc @GI_Moskau
  • 30.03.2015, 11:05
    "Das Gedächtnis in der Geschichte", Vortrag von Denis Peschanski (CNRS), morgen (31.3.) am @dfkparis http://t.co/bFkjq7I5tb
  • 30.03.2015, 10:52
    Thema unserer diesjährigen Sommerschule: "Spiele und Machtspiele in der Vormoderne". Bewerbungsschluss ist der 19.4. http://t.co/qOBtu2R95K
  • 27.03.2015, 15:54
    Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 113 Rezensionen aus den Bereichen MA, FNZ und Neueste Geschichte. http://t.co/dAFQnrtkVp
  • 27.03.2015, 09:40
    Konferenzbericht: National Environmental Justice Conference and Training 2015, Washington D.C. | Nachhaltigkeit http://t.co/VC0YiO7OWi

Karl-Ferdinand-Werner-Fellowship

Zur Förderung von Forschungsaufenthalten in Pariser Archiven und Bibliotheken hat das DHIP das Karl-Ferdinand-Werner-Fellowship ins Leben gerufen. Das Förderprogramm richtet sich an historisch arbeitende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in der Regel in die Lehre an deutschen Hochschulen eingebunden sein sollen (Mindestvoraussetzung abgeschlossene Promotion) und einen Forschungsaufenthalt in Paris und Umgebung planen.

Die Dauer der Aufenthalte beträgt zwischen einer und vier Wochen. Die Fellows wohnen im Institutsgebäude und erhalten Internetzugang sowie Anbindung an die Instituts- und Bibliotheksinfrastruktur. Wissenschaftler, die schon einmal KFW-Fellow waren, können sich um weitere Forschungsaufenthalte bewerben.

Das Fellowship ist nach dem langjährigen Direktor des DHIP, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Karl Ferdinand Werner benannt, der das Institut zwischen 1968 und 1989 entscheidend geprägt hat. Es würdigt die Lebensleistung Karl Ferdinand Werners, der für sein Engagement um die Förderung der Wissenschaftsbeziehungen und des Forschungsaustauschs zwischen Deutschland und Frankreich bleibende Verdienste erworben hat.

» Zur Liste der KFW-Fellows

Ansprechpartner: Prof. Dr. Rainer Babel

Veranstaltungskalender

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 31.03.2015, 16:41
    Bericht zum Workshop "Power Relations in Court Societies" (5./6.3. am DHIP), Teil 1: http://t.co/bwRFI0QJGB, Teil 2: http://t.co/7l4CdtcG2z
  • 31.03.2015, 16:37
    Saisir l’Europe : Cerisy 2-8 juin 2015 “Europe en mouvement” | Violences & Espaces | Urbane Gewalträume http://t.co/QJsfs3z6mh
  • 31.03.2015, 16:34
    [Neuerscheinung] [nouvelle parution] Francia-Recensio 2015/1 | DFMFA http://t.co/7EQBGlJzgd
  • 31.03.2015, 16:32
    Retweet @nsmodernhist: Jeux et enjeux de pouvoir. Aspects soc. et pol. de la sociabilité dans les sociétés de cour @dhiparis @Paris_Sorbonne htt…
  • 31.03.2015, 10:59
    Interesse, zur Tagung "DH Experimente" zu kommen? Es gibt Mobilitätsstipendien. Bewerbungen bis morgen möglich! http://t.co/advd7dunb0
  • 31.03.2015, 10:55
    Ce soir au @GI_Paris : conférence de Karl Schlögel, l'auteur de "Le Berlin russe" http://t.co/NjBKbxOxlh
  • 31.03.2015, 10:10
    Retweet @Mission1418: Dans moins de 15 jours, les Rencontres du web 14-18 : posez vos questions en ligne dès maintenant avec #RWEB1418 http://t.…
  • 31.03.2015, 10:04
    Retweet @dhilondon: CfP Summer School in British History: Natural History, Politics and Religion in the Victorian Age (deadline: 15 May) http://…
  • 31.03.2015, 10:02
    Retweet @i_e_a_paris: 31 mars date limite: C. Moulin,résidente@i_e_a_paris/Bourses pour jeunes chercheurs...participayion colloque #dhiha6//http…
  • 30.03.2015, 17:30
    [feed] Gefangen im modernen Krieg (1870/71): Dissertationsprojekt: Multiple Wahrnehmungsstrukturen und Deutung... http://t.co/B3eVC0rP9k
  • 30.03.2015, 16:16
    Wie hat sich der WW1 auf die sehr internat Künstlergemeinschaft Europas ausgewirkt? fragt das @GI_Paris http://t.co/hQmUQeRyEB cc @GI_Moskau
  • 30.03.2015, 11:05
    "Das Gedächtnis in der Geschichte", Vortrag von Denis Peschanski (CNRS), morgen (31.3.) am @dfkparis http://t.co/bFkjq7I5tb
  • 30.03.2015, 10:52
    Thema unserer diesjährigen Sommerschule: "Spiele und Machtspiele in der Vormoderne". Bewerbungsschluss ist der 19.4. http://t.co/qOBtu2R95K
  • 27.03.2015, 15:54
    Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 113 Rezensionen aus den Bereichen MA, FNZ und Neueste Geschichte. http://t.co/dAFQnrtkVp
  • 27.03.2015, 09:40
    Konferenzbericht: National Environmental Justice Conference and Training 2015, Washington D.C. | Nachhaltigkeit http://t.co/VC0YiO7OWi