DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 29.01.2015, 11:00
    Le volume 40 (2013) de la revue Francia est désormais accessible en ligne. http://t.co/V0lDNjVuQc
  • 29.01.2015, 10:58
    Band 40 (2013) der Zeitschrift Francia steht jetzt online zur Verfügung. http://t.co/KdATjdDey6
  • 29.01.2015, 10:51
    Studienreise "Französische Museumspolitik im 21. Jahrhundert" (13.-17.04.2015)| [gab_log] http://t.co/O7BEImj2ws cc @dfkparis
  • 29.01.2015, 10:46
    CfA - Medaon-Schwerpunkt Jüdische Geschichte digital | Digitale Geschichtswissenschaft http://t.co/TN0TP4CA6n
  • 29.01.2015, 10:43
    Das DX7R1 Friedrich Barbarossas | Mittelalter http://t.co/sqX5xjprrk
  • 29.01.2015, 10:23
    „On a fait […] toutes les représentations possibles“ - Lützows stille, verlegene Jagd | Napoleon auf der Spur http://t.co/kkEeF4Ycjq
  • 29.01.2015, 10:20
    Ce soir à l'IHA: André Vauchez parlera sur "La militia Christi dans la spiritualité du Moyen Âge occidental" http://t.co/A8QdP0SKMQ
  • 29.01.2015, 10:14
    Retweet @webertweets: CfP: Macht-Beziehungen in höfischen Gesellschaften (05.-06.03.2015) http://t.co/wnrMDRzpXd
  • 27.01.2015, 13:05
    Was Dreyfus mit der Dreyfusaffäre zu tun hat. Von @Mareike2405 über individuelle Sichtweisen und die Wissenschaft. http://t.co/UZ8GaLbujG
  • 27.01.2015, 11:36
    Interview with Dieter Schlenker, Director of the Historical Archives of the European Union | État Social http://t.co/RsFrFdiK63
  • 27.01.2015, 11:26
    Annonce : atelier débat, Prospective des Modes de Vie - Paris, le 26 février 2015 | Nachhaltigkeit http://t.co/Q4rTOcGLAl
  • 27.01.2015, 09:40
    Erwartungen an den Frieden | Das Blog zum Dreißigjährigen Krieg http://t.co/WzoPMNFDkD
  • 27.01.2015, 09:34
    Lesetipp: Der Account @digitalpast - ab heute über "70 Jahre nach der Befreiung des KZs Auschwitz"
  • 27.01.2015, 09:33
    Die Wappen des Konstanzer Konzils in der Welt | Heraldica Nova http://t.co/610EVX5UWI
  • 27.01.2015, 09:22
    Die Welt zu Gast in Konstanz? Ein Vergl. der Wappenhandschriften von Ulrich Richentals Chronik des Konstanzer Konzils http://t.co/A3IjrskeMt

Resident Fellows

Forschungseinladung ans DHIP im Rahmen seiner Forschungsschwerpunkte

Neben seinen Forschungs- und Mobilitätsstipendien für Nachwuchswissenschaftler und den Karl-Ferdinand-Werner-Fellowships für Wissenschafler deutscher Hochschulen und Forschungseinrichtungen, um die man sich selber bewerben kann, lädt das DHIP im Rahmen seiner Forschungsschwerpunkte ausgewiesene Nachwuchswissenschaftler und Wissenschaftler als Resident Fellows zu kürzeren oder längeren Aufenthalten ins DHIP ein.

Erklärtes Ziel der Resident-Fellow-Einladungen ist der Austausch mit den Fellows über die Forschungsschwerpunkte des Instituts. Im Rahmen der Einladungen können Forschungs-, Redaktions- sowie Vortragsaufenthalte gefördert werden.

Einladungen richten sich an Wissenschaftler und Nachwuchswissenschaftler. Die Förderlinien sind auf die Bedürfnisse der eingeladenen Wissenschaftler abgestimmt.

Förderlinie I: Lehrstuhlinhaber (einschließlich Juniorprofessoren)
Lehrstuhlinhaber können bis zu zwei Monate am DHIP verbringen. Die Förderung umfasst neben der Bereitstellung der Forschungsinfrastruktur des DHIP die kostenlose Unterbringung in einem der Gästezimmer des Instituts. Weitere Reise- und Aufenthaltskosten können nicht übernommen werden.

Förderlinie II: Wissenschaftliche Mitarbeiter
a) Kurzfristige Aufenthalte (1 bis 4 Wochen)
Bei Gehaltsfortzahlung durch die Heimatinstitution umfasst die Förderung neben der Bereitstellung der Forschungsinfrastruktur des Instituts einen Zuschuss zu den Reise- und Aufenthaltskosten.

Für volle Stelleninhaber umfasst der Zuschuss eine Tagesgeldpauschale für Unterkunft und Verpflegung in Höhe von 50€ pro Tag. Für Teilzeitangestellte (bis 65%) umfasst der Zuschuss die Übernahme der Reisekosten (Bahnfahrt 2. Klasse) sowie eine Tagesgeldpauschale für Unterkunft und Verpflegung in Höhe von 60€ pro Tag. Ein Gästezimmer im Institut kann nicht gestellt werden.

b) Längerfristige Aufenthalte (1 bis 6 Monate)
Da von einer Beurlaubung aus dem Arbeitsverhältnis ausgegangen wird, umfasst die Förderung neben der Bereitstellung der Forschungsinfrastruktur des Instituts ein Vollstipendium. Dieses beträgt für Doktoranden 1.500€ und für Postdoktoranden 2.000€ pro Monat. Ein Gästezimmer im Institut kann nicht gestellt werden.

Förderlinie III: Freiberuflich arbeitende Wissenschaftler (1 bis 9 Monate)
Neben der Bereitstellung der Forschungsinfrastruktur des Instituts umfasst die Förderung ein Vollstipendium. Dieses beträgt für Doktoranden 1.500€ und für Postdoktoranden 2.000€ pro Monat. Ein Gästezimmer im Institut kann nicht gestellt werden.

Die Einladungen spricht die Direktion aus. Selbstbewerbungen sind nicht möglich. Hierfür nutzen Sie bitte unsere Forschungs- und Mobilitätsstipendien sowie das Karl-Ferdinand-Werner-Fellowship.

Veranstaltungskalender

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 29.01.2015, 11:00
    Le volume 40 (2013) de la revue Francia est désormais accessible en ligne. http://t.co/V0lDNjVuQc
  • 29.01.2015, 10:58
    Band 40 (2013) der Zeitschrift Francia steht jetzt online zur Verfügung. http://t.co/KdATjdDey6
  • 29.01.2015, 10:51
    Studienreise "Französische Museumspolitik im 21. Jahrhundert" (13.-17.04.2015)| [gab_log] http://t.co/O7BEImj2ws cc @dfkparis
  • 29.01.2015, 10:46
    CfA - Medaon-Schwerpunkt Jüdische Geschichte digital | Digitale Geschichtswissenschaft http://t.co/TN0TP4CA6n
  • 29.01.2015, 10:43
    Das DX7R1 Friedrich Barbarossas | Mittelalter http://t.co/sqX5xjprrk
  • 29.01.2015, 10:23
    „On a fait […] toutes les représentations possibles“ - Lützows stille, verlegene Jagd | Napoleon auf der Spur http://t.co/kkEeF4Ycjq
  • 29.01.2015, 10:20
    Ce soir à l'IHA: André Vauchez parlera sur "La militia Christi dans la spiritualité du Moyen Âge occidental" http://t.co/A8QdP0SKMQ
  • 29.01.2015, 10:14
    Retweet @webertweets: CfP: Macht-Beziehungen in höfischen Gesellschaften (05.-06.03.2015) http://t.co/wnrMDRzpXd
  • 27.01.2015, 13:05
    Was Dreyfus mit der Dreyfusaffäre zu tun hat. Von @Mareike2405 über individuelle Sichtweisen und die Wissenschaft. http://t.co/UZ8GaLbujG
  • 27.01.2015, 11:36
    Interview with Dieter Schlenker, Director of the Historical Archives of the European Union | État Social http://t.co/RsFrFdiK63
  • 27.01.2015, 11:26
    Annonce : atelier débat, Prospective des Modes de Vie - Paris, le 26 février 2015 | Nachhaltigkeit http://t.co/Q4rTOcGLAl
  • 27.01.2015, 09:40
    Erwartungen an den Frieden | Das Blog zum Dreißigjährigen Krieg http://t.co/WzoPMNFDkD
  • 27.01.2015, 09:34
    Lesetipp: Der Account @digitalpast - ab heute über "70 Jahre nach der Befreiung des KZs Auschwitz"
  • 27.01.2015, 09:33
    Die Wappen des Konstanzer Konzils in der Welt | Heraldica Nova http://t.co/610EVX5UWI
  • 27.01.2015, 09:22
    Die Welt zu Gast in Konstanz? Ein Vergl. der Wappenhandschriften von Ulrich Richentals Chronik des Konstanzer Konzils http://t.co/A3IjrskeMt