DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 27.03.2015, 15:54
    Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 113 Rezensionen aus den Bereichen MA, FNZ und Neueste Geschichte. http://t.co/dAFQnrtkVp
  • 27.03.2015, 09:40
    Konferenzbericht: National Environmental Justice Conference and Training 2015, Washington D.C. | Nachhaltigkeit http://t.co/VC0YiO7OWi
  • 27.03.2015, 09:39
    Conférence : (Non-)mixité au prisme du genre (3 avril 2015 à Toulouse) | Saisir l'Europe | Violences & Espaces http://t.co/dZPwh7Xjjz
  • 27.03.2015, 09:29
    Retweet @DFKParis: Ausschreibung zum Jahresthema 2015/16: http://t.co/bhj52zp1pJ Appel à candidatures pour notre sujet annuel 2015/16 : http://…
  • 27.03.2015, 09:25
    Im Übrigen: Auch die Kollegen vom @dhilondon twittern jetzt! Ein herzliches Willkommen! Geheimtipp: Genau diesem Account folgen! ^lb
  • 27.03.2015, 09:14
    [CfP] Weltwissen und Weltdeutung in Schul- und Kinderbüchern des 19. und frühen 20. Jh (04.-06.02.2016, Zürich) http://t.co/tete06p1DG
  • 27.03.2015, 09:12
    Call for Applications: EUME(Europe in the Middle East)-Fellowships 2015/2016 | TraFo http://t.co/kPgjtvy1oW
  • 26.03.2015, 19:49
    Retweet @Mareike2405: das DHI London ist auf Twitter! Welcome to our colleagues! alle #twitterstorians mal bitte @dhilondon folgen ;-)
  • 26.03.2015, 19:30
    Gärten von #Wörlitz nicht auf die Elbe hin konzipiert, lfd Kosten waren im Vgl zum Hof nicht sehr hoch
  • 26.03.2015, 19:26
    Frage aus dem Publikum: wie offen war der Garten von #Wörlitz? Antwort: freier Zugang für alle, dh Untertanen waren Adressaten des Gartens
  • 26.03.2015, 19:13
    Kommentar Gérard Sabatier: während des Baus von Gartenanlagen bleibt viel dem Zufall, der Unorganisation überlassen, auch bei #Versailles
  • 26.03.2015, 19:06
    Freiheitsbekenntnis von Fürst Franz war kein bürgerliches, auf Volkssouveränität ausgerichtetes, sondern auf Freiheit d 'Großen', d Adels
  • 26.03.2015, 19:01
    Retweet @TripsByTips: Wörlitzer Park, #Worlitz: Der Wörlitzer Park ist absolut einen Besu... http://www.tripsbytips.de/reisetipp/woerlitzer-park
  • 26.03.2015, 18:59
    eindrucksvolle Fotos vom Gartenreich #Wörlitz: künstlicher Vulkan, gotisches Haus, Monument, v Schriftstellern in Berichten oft ausgelassen
  • 26.03.2015, 18:56
    im Garten #Wörlitz zeigt sich eher die Repräsentation des eigenen Standes als ein politisches Statement von Fürst Franz ^mk

Resident Fellows

Forschungseinladung ans DHIP im Rahmen seiner Forschungsschwerpunkte

Neben seinen Forschungs- und Mobilitätsstipendien für Nachwuchswissenschaftler und den Karl-Ferdinand-Werner-Fellowships für Wissenschafler deutscher Hochschulen und Forschungseinrichtungen, um die man sich selber bewerben kann, lädt das DHIP im Rahmen seiner Forschungsschwerpunkte ausgewiesene Nachwuchswissenschaftler und Wissenschaftler als Resident Fellows zu kürzeren oder längeren Aufenthalten ins DHIP ein.

Erklärtes Ziel der Resident-Fellow-Einladungen ist der Austausch mit den Fellows über die Forschungsschwerpunkte des Instituts. Im Rahmen der Einladungen können Forschungs-, Redaktions- sowie Vortragsaufenthalte gefördert werden.

Einladungen richten sich an Wissenschaftler und Nachwuchswissenschaftler. Die Förderlinien sind auf die Bedürfnisse der eingeladenen Wissenschaftler abgestimmt.

Förderlinie I: Lehrstuhlinhaber (einschließlich Juniorprofessoren)
Lehrstuhlinhaber können bis zu zwei Monate am DHIP verbringen. Die Förderung umfasst neben der Bereitstellung der Forschungsinfrastruktur des DHIP die kostenlose Unterbringung in einem der Gästezimmer des Instituts. Weitere Reise- und Aufenthaltskosten können nicht übernommen werden.

Förderlinie II: Wissenschaftliche Mitarbeiter
a) Kurzfristige Aufenthalte (1 bis 4 Wochen)
Bei Gehaltsfortzahlung durch die Heimatinstitution umfasst die Förderung neben der Bereitstellung der Forschungsinfrastruktur des Instituts einen Zuschuss zu den Reise- und Aufenthaltskosten.

Für volle Stelleninhaber umfasst der Zuschuss eine Tagesgeldpauschale für Unterkunft und Verpflegung in Höhe von 50€ pro Tag. Für Teilzeitangestellte (bis 65%) umfasst der Zuschuss die Übernahme der Reisekosten (Bahnfahrt 2. Klasse) sowie eine Tagesgeldpauschale für Unterkunft und Verpflegung in Höhe von 60€ pro Tag. Ein Gästezimmer im Institut kann nicht gestellt werden.

b) Längerfristige Aufenthalte (1 bis 6 Monate)
Da von einer Beurlaubung aus dem Arbeitsverhältnis ausgegangen wird, umfasst die Förderung neben der Bereitstellung der Forschungsinfrastruktur des Instituts ein Vollstipendium. Dieses beträgt für Doktoranden 1.500€ und für Postdoktoranden 2.000€ pro Monat. Ein Gästezimmer im Institut kann nicht gestellt werden.

Förderlinie III: Freiberuflich arbeitende Wissenschaftler (1 bis 9 Monate)
Neben der Bereitstellung der Forschungsinfrastruktur des Instituts umfasst die Förderung ein Vollstipendium. Dieses beträgt für Doktoranden 1.500€ und für Postdoktoranden 2.000€ pro Monat. Ein Gästezimmer im Institut kann nicht gestellt werden.

Die Einladungen spricht die Direktion aus. Selbstbewerbungen sind nicht möglich. Hierfür nutzen Sie bitte unsere Forschungs- und Mobilitätsstipendien sowie das Karl-Ferdinand-Werner-Fellowship.

Veranstaltungskalender

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 27.03.2015, 15:54
    Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 113 Rezensionen aus den Bereichen MA, FNZ und Neueste Geschichte. http://t.co/dAFQnrtkVp
  • 27.03.2015, 09:40
    Konferenzbericht: National Environmental Justice Conference and Training 2015, Washington D.C. | Nachhaltigkeit http://t.co/VC0YiO7OWi
  • 27.03.2015, 09:39
    Conférence : (Non-)mixité au prisme du genre (3 avril 2015 à Toulouse) | Saisir l'Europe | Violences & Espaces http://t.co/dZPwh7Xjjz
  • 27.03.2015, 09:29
    Retweet @DFKParis: Ausschreibung zum Jahresthema 2015/16: http://t.co/bhj52zp1pJ Appel à candidatures pour notre sujet annuel 2015/16 : http://…
  • 27.03.2015, 09:25
    Im Übrigen: Auch die Kollegen vom @dhilondon twittern jetzt! Ein herzliches Willkommen! Geheimtipp: Genau diesem Account folgen! ^lb
  • 27.03.2015, 09:14
    [CfP] Weltwissen und Weltdeutung in Schul- und Kinderbüchern des 19. und frühen 20. Jh (04.-06.02.2016, Zürich) http://t.co/tete06p1DG
  • 27.03.2015, 09:12
    Call for Applications: EUME(Europe in the Middle East)-Fellowships 2015/2016 | TraFo http://t.co/kPgjtvy1oW
  • 26.03.2015, 19:49
    Retweet @Mareike2405: das DHI London ist auf Twitter! Welcome to our colleagues! alle #twitterstorians mal bitte @dhilondon folgen ;-)
  • 26.03.2015, 19:30
    Gärten von #Wörlitz nicht auf die Elbe hin konzipiert, lfd Kosten waren im Vgl zum Hof nicht sehr hoch
  • 26.03.2015, 19:26
    Frage aus dem Publikum: wie offen war der Garten von #Wörlitz? Antwort: freier Zugang für alle, dh Untertanen waren Adressaten des Gartens
  • 26.03.2015, 19:13
    Kommentar Gérard Sabatier: während des Baus von Gartenanlagen bleibt viel dem Zufall, der Unorganisation überlassen, auch bei #Versailles
  • 26.03.2015, 19:06
    Freiheitsbekenntnis von Fürst Franz war kein bürgerliches, auf Volkssouveränität ausgerichtetes, sondern auf Freiheit d 'Großen', d Adels
  • 26.03.2015, 19:01
    Retweet @TripsByTips: Wörlitzer Park, #Worlitz: Der Wörlitzer Park ist absolut einen Besu... http://www.tripsbytips.de/reisetipp/woerlitzer-park
  • 26.03.2015, 18:59
    eindrucksvolle Fotos vom Gartenreich #Wörlitz: künstlicher Vulkan, gotisches Haus, Monument, v Schriftstellern in Berichten oft ausgelassen
  • 26.03.2015, 18:56
    im Garten #Wörlitz zeigt sich eher die Repräsentation des eigenen Standes als ein politisches Statement von Fürst Franz ^mk