DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 30.09.2014, 09:26
    Notam superponere studui: the use of technical signs in the Carolingian period | Mittelalter http://t.co/OvqZAiFCZX
  • 30.09.2014, 09:19
    Präsentation des Portals (Archivum Rhenanum) mit Gastredner Rolf Große vom @dhiparis | Archives digital http://t.co/XOn8h7YOxy
  • 30.09.2014, 09:17
    Retweet @dehypotheses: #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 http://t.co/TOhZ5lc7Cg
  • 30.09.2014, 08:58
    [AAC / CfP] Formations artistiques transnationales / Transnationale Künstlerausbildung, 28. - 29.05.2015 (Paris) http://t.co/9O61qXMXbt
  • 30.09.2014, 02:14
    [news dt] Avant la guerre: attitudes d?attente et actions expectatives au XVIIe siècle http://t.co/2lqkVAxbTB
  • 29.09.2014, 16:59
    Journée d'étude : "Avant la guerre: attitudes d’attente et actions expectatives au XVIIe siècle" http://t.co/0a4pJyC3yZ
  • 29.09.2014, 15:49
    #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 | Digitale GW http://t.co/Y0yKArRIa9
  • 29.09.2014, 15:47
    Retweet @Mareike2405: last days of the CfP: Nineteenth-Century Anti-Semitism in International Perspective, Conference at the @dhiparis http://t.…
  • 29.09.2014, 09:21
    [Tagung / Colloque international d’art roman d’Issoire] La terre à l’époque romane (17. bis 19.10.) | DFMFA http://t.co/Togb2HQ8Mo
  • 29.09.2014, 09:17
    Rezension des letzten Buchs von Jacques Le Goff | Altgläubigen Kulturen http://t.co/yXVqjAtAhw
  • 29.09.2014, 09:10
    Konferenz: Les royaumes de Bourgogne jusque 1032 à travers la culture et la religion | DFMFA http://t.co/E3vLsJEdF5
  • 27.09.2014, 10:53
    Die internationale französische Forschungsdatenbank “Calenda” im Überblick (September 2014) | DFMFA http://t.co/aoRt2xynN6
  • 26.09.2014, 18:31
    Retweet @PortalLISA: #HisTag14 Video zur Sektion: „Gewinner“ und „Verlierer“ des Versailler Vertrages, ua. mit Gerd Krumeich, http://t.co/1duSgD
  • 26.09.2014, 17:12
    Retweet @heckerstampehl: Beeindruckendes Projekt, großes Netzwerk, am 8.10. ist Launch von 1914—1918 online http://t.co/5fZyZotUy2 #HisTag14 #di…
  • 26.09.2014, 15:20
    "Espace public européen : histoire et méthodologie" Colloque international à Paris, 9-10 octobre 2014 http://t.co/CvE066Hcdn

Stipendien

Das DHIP fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der Geschichte. Es unterstützt Doktorandinnen und Doktoranden im Rahmen thematisch festgelegter Forschergruppen des DHIP (Promotionsstipendien) und vergibt Stipendien für Forschungsvorhaben, die aufgrund der Quellen- bzw. Literaturlage einen Aufenthalt in Frankreich erfordern (Kurzzeitmobilitätsstipendien).

Unterstützt werden Arbeiten, für die bereits eine angemessene Vorarbeit geleistet wurde und die im Rahmen des Arbeitsprogramms und der Aufgabenstellung des Instituts liegen. Näheres regelt die Stipendienordnung in der Fassung vom 15. Januar 2011. Bitte beachten Sie auch die regelmäßigen Ausschreibungen für Promotionsstipendien in den jeweiligen Forschergruppen.

Für längere Studien- und Forschungsaufenthalte außerhalb der Forschungsschwerpunkte, insbesondere Habilitationen, verweisen wir auf die Stipendienangebote des DAAD (Promotion und Post-Doc, insbesondere MSH-Programm), der AvH-Stiftung (Post-docs: Fedor-Lynnen-Programm) und der DFG (Post-docs: Forschungsstipendien). Für die wissenschaftliche Beratung und Betreuung sowie die Vermittlung von Kontakten zu französischen Wissenschaftlern im Vorfeld der Antragstellung stehen Ihnen die Abteilungsleiter der am DHIP vertretenen Epochen zur Verfügung.

Ansprechpartnerin: Karin Förtsch

» Stipendienordnung als PDF-Dokument

Veranstaltungskalender

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 30.09.2014, 09:26
    Notam superponere studui: the use of technical signs in the Carolingian period | Mittelalter http://t.co/OvqZAiFCZX
  • 30.09.2014, 09:19
    Präsentation des Portals (Archivum Rhenanum) mit Gastredner Rolf Große vom @dhiparis | Archives digital http://t.co/XOn8h7YOxy
  • 30.09.2014, 09:17
    Retweet @dehypotheses: #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 http://t.co/TOhZ5lc7Cg
  • 30.09.2014, 08:58
    [AAC / CfP] Formations artistiques transnationales / Transnationale Künstlerausbildung, 28. - 29.05.2015 (Paris) http://t.co/9O61qXMXbt
  • 30.09.2014, 02:14
    [news dt] Avant la guerre: attitudes d?attente et actions expectatives au XVIIe siècle http://t.co/2lqkVAxbTB
  • 29.09.2014, 16:59
    Journée d'étude : "Avant la guerre: attitudes d’attente et actions expectatives au XVIIe siècle" http://t.co/0a4pJyC3yZ
  • 29.09.2014, 15:49
    #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 | Digitale GW http://t.co/Y0yKArRIa9
  • 29.09.2014, 15:47
    Retweet @Mareike2405: last days of the CfP: Nineteenth-Century Anti-Semitism in International Perspective, Conference at the @dhiparis http://t.…
  • 29.09.2014, 09:21
    [Tagung / Colloque international d’art roman d’Issoire] La terre à l’époque romane (17. bis 19.10.) | DFMFA http://t.co/Togb2HQ8Mo
  • 29.09.2014, 09:17
    Rezension des letzten Buchs von Jacques Le Goff | Altgläubigen Kulturen http://t.co/yXVqjAtAhw
  • 29.09.2014, 09:10
    Konferenz: Les royaumes de Bourgogne jusque 1032 à travers la culture et la religion | DFMFA http://t.co/E3vLsJEdF5
  • 27.09.2014, 10:53
    Die internationale französische Forschungsdatenbank “Calenda” im Überblick (September 2014) | DFMFA http://t.co/aoRt2xynN6
  • 26.09.2014, 18:31
    Retweet @PortalLISA: #HisTag14 Video zur Sektion: „Gewinner“ und „Verlierer“ des Versailler Vertrages, ua. mit Gerd Krumeich, http://t.co/1duSgD
  • 26.09.2014, 17:12
    Retweet @heckerstampehl: Beeindruckendes Projekt, großes Netzwerk, am 8.10. ist Launch von 1914—1918 online http://t.co/5fZyZotUy2 #HisTag14 #di…
  • 26.09.2014, 15:20
    "Espace public européen : histoire et méthodologie" Colloque international à Paris, 9-10 octobre 2014 http://t.co/CvE066Hcdn