DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 26.03.2015, 19:49
    Retweet @Mareike2405: das DHI London ist auf Twitter! Welcome to our colleagues! alle #twitterstorians mal bitte @dhilondon folgen ;-)
  • 26.03.2015, 19:30
    Gärten von #Wörlitz nicht auf die Elbe hin konzipiert, lfd Kosten waren im Vgl zum Hof nicht sehr hoch
  • 26.03.2015, 19:26
    Frage aus dem Publikum: wie offen war der Garten von #Wörlitz? Antwort: freier Zugang für alle, dh Untertanen waren Adressaten des Gartens
  • 26.03.2015, 19:13
    Kommentar Gérard Sabatier: während des Baus von Gartenanlagen bleibt viel dem Zufall, der Unorganisation überlassen, auch bei #Versailles
  • 26.03.2015, 19:06
    Freiheitsbekenntnis von Fürst Franz war kein bürgerliches, auf Volkssouveränität ausgerichtetes, sondern auf Freiheit d 'Großen', d Adels
  • 26.03.2015, 19:01
    Retweet @TripsByTips: Wörlitzer Park, #Worlitz: Der Wörlitzer Park ist absolut einen Besu... http://www.tripsbytips.de/reisetipp/woerlitzer-park
  • 26.03.2015, 18:59
    eindrucksvolle Fotos vom Gartenreich #Wörlitz: künstlicher Vulkan, gotisches Haus, Monument, v Schriftstellern in Berichten oft ausgelassen
  • 26.03.2015, 18:56
    im Garten #Wörlitz zeigt sich eher die Repräsentation des eigenen Standes als ein politisches Statement von Fürst Franz ^mk
  • 26.03.2015, 18:52
    Spannungsverhältnis zwischen autokratischer Herrschaftspraxis Fürst Franz und seiner nach engl., Freiheit fordernder Gartenkunst #Wörlitz
  • 26.03.2015, 18:43
    Engl. Meinung im 18. Jh: in Gärten zeigt sich Naturverständnis und Menschenbild: Frankreich deformiere, England lasse Freiheit ^mk
  • 26.03.2015, 18:40
    das #Gartenreich #Wörlitz ist von Fürst Franz nach englischen Landschaftsgärten gebaut, aufgrund seiner Faszination f engl. Freiheitsbegriff
  • 26.03.2015, 18:32
    DDR-Forschung setzte Bild d progressiven Fürsten als Gegensatz zu preuss. Herrschern fort, auch um auf verfallendes #Wörlitz aufmerksam zm
  • 26.03.2015, 18:27
    Arbeit am Mythos als Reformfürst verlief in verschiedenen Schüben und wurde schon von Zeitgenossen (ua. Goethe, Hölderlin) betrieben ^mk
  • 26.03.2015, 18:23
    Franz v Anhalt-Dessau wurde als Friedensfürst und personifizierter Gegensatz zum militaristischen Friedrich d. Große von Preußen stilisiert
  • 26.03.2015, 18:19
    angelegt wurde das 'Gartenreich von Wörlitz', heute Weltkulturerbe, im 18. Jh von Fürst Franz v. Anhalt-Dessau

Frühe Neuzeit

Wandel und Beharrung: Staatensystem und Staatsbildungsprozesse in der Vormoderne

Die Forschungsprojekte des DHIP im Arbeitsbereich Frühe Neuzeit sind derzeit schwerpunktmäßig in der ersten Hälfte des 16. und in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts angesiedelt. Zum einen wird Frankreichs Bedeutung als dynamisches Element und Akteur der europäischen Politik in der Formierungsphase des frühneuzeitlichen Staatensystems in den Blick genommen. Dabei wird auch der Perspektive auf traditionale Elemente wie Umbrüche in den Formen zwischenstaatlicher Kommunikation Raum gegeben. Zum anderen rückt die Analyse der Notabelnversammlung von 1787 verschiedene Aspekte des Staatsbildungsprozesses am Ende des Ancien Régime in den Vordergrund. Im Hinblick auf die Akteure dieses Geschehens und unter Verwendung verflechtungs- und kommunikationsbezogener Ansätze trägt diese Untersuchung zu einem differenzierteren Bild der gesellschafts- und kulturgeschichtlichen Übergangsprozesse zwischen Revolutions- und Restaurationszeitalter bei. Daneben werden weitere Projekte zur frühneuzeitlichen Adelsforschung, insbesondere zu den transnationalen Beziehungsgeflechten hochadeliger Häuser, gepflegt. Derzeit wird in diesem Zusammenhang der Nachlaß des Herzogs Emmanuel de Croÿ (1718–1784) erschlossen und in digitaler Form für die künftige Forschung aufbereitet.

Veranstaltungskalender

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 26.03.2015, 19:49
    Retweet @Mareike2405: das DHI London ist auf Twitter! Welcome to our colleagues! alle #twitterstorians mal bitte @dhilondon folgen ;-)
  • 26.03.2015, 19:30
    Gärten von #Wörlitz nicht auf die Elbe hin konzipiert, lfd Kosten waren im Vgl zum Hof nicht sehr hoch
  • 26.03.2015, 19:26
    Frage aus dem Publikum: wie offen war der Garten von #Wörlitz? Antwort: freier Zugang für alle, dh Untertanen waren Adressaten des Gartens
  • 26.03.2015, 19:13
    Kommentar Gérard Sabatier: während des Baus von Gartenanlagen bleibt viel dem Zufall, der Unorganisation überlassen, auch bei #Versailles
  • 26.03.2015, 19:06
    Freiheitsbekenntnis von Fürst Franz war kein bürgerliches, auf Volkssouveränität ausgerichtetes, sondern auf Freiheit d 'Großen', d Adels
  • 26.03.2015, 19:01
    Retweet @TripsByTips: Wörlitzer Park, #Worlitz: Der Wörlitzer Park ist absolut einen Besu... http://www.tripsbytips.de/reisetipp/woerlitzer-park
  • 26.03.2015, 18:59
    eindrucksvolle Fotos vom Gartenreich #Wörlitz: künstlicher Vulkan, gotisches Haus, Monument, v Schriftstellern in Berichten oft ausgelassen
  • 26.03.2015, 18:56
    im Garten #Wörlitz zeigt sich eher die Repräsentation des eigenen Standes als ein politisches Statement von Fürst Franz ^mk
  • 26.03.2015, 18:52
    Spannungsverhältnis zwischen autokratischer Herrschaftspraxis Fürst Franz und seiner nach engl., Freiheit fordernder Gartenkunst #Wörlitz
  • 26.03.2015, 18:43
    Engl. Meinung im 18. Jh: in Gärten zeigt sich Naturverständnis und Menschenbild: Frankreich deformiere, England lasse Freiheit ^mk
  • 26.03.2015, 18:40
    das #Gartenreich #Wörlitz ist von Fürst Franz nach englischen Landschaftsgärten gebaut, aufgrund seiner Faszination f engl. Freiheitsbegriff
  • 26.03.2015, 18:32
    DDR-Forschung setzte Bild d progressiven Fürsten als Gegensatz zu preuss. Herrschern fort, auch um auf verfallendes #Wörlitz aufmerksam zm
  • 26.03.2015, 18:27
    Arbeit am Mythos als Reformfürst verlief in verschiedenen Schüben und wurde schon von Zeitgenossen (ua. Goethe, Hölderlin) betrieben ^mk
  • 26.03.2015, 18:23
    Franz v Anhalt-Dessau wurde als Friedensfürst und personifizierter Gegensatz zum militaristischen Friedrich d. Große von Preußen stilisiert
  • 26.03.2015, 18:19
    angelegt wurde das 'Gartenreich von Wörlitz', heute Weltkulturerbe, im 18. Jh von Fürst Franz v. Anhalt-Dessau