DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 27.08.2014, 13:32
    Retweet @webertweets: Am 16. September finder in #Berlin unser WorldCafé zum Ersten Weltkrieg #1wk statt. Nur noch wenige Plätze frei! http://t.…
  • 27.08.2014, 11:16
    Unser heutiger Mittwochstipp lädt zu einer Online-Ausstellung des frz Nationalarchivs für Überseegeschichte ein: http://t.co/qMEDnhggDl
  • 27.08.2014, 09:57
    Über 800 Jahre alte Bischofsurkunde zugunsten des Stifts Clarholz findet ihren Weg zurück ins Fürstliche Archiv Rheda http://t.co/37DAA1J45C
  • 27.08.2014, 09:56
    “Re-framing Orientalism: The Afterlife of Cinema in Colonial Algeria” by Michael Allen (University of Oregon) http://t.co/JGtFuYxJLI
  • 27.08.2014, 09:27
    WeberWorldCafé: “Narrating the WW1 – Experiences and Reports from Transregional Perspectives” mit DHIP-Beteiligung. http://t.co/4g5IoPPir3
  • 27.08.2014, 08:37
    Retweet @bschirbock: "70. Jahrestag der Befreiung von Paris" - Stefan Martens vom @dhiparis dazu im Interview auf @franceinter http://t.co/e4ddE
  • 26.08.2014, 17:23
    70e anniversaire de la Libération. Stefan Martens chez France 3 (La série du 19/20): http://t.co/iyikrwb2BJ
  • 26.08.2014, 17:13
    Zum 70. Jahrestag der Befreiung von Paris. Stefan Martens zu Gast bei France 3 in der Nachrichtensendung 19/20: http://t.co/TpthRH88LQ
  • 26.08.2014, 15:34
    "Internat. Herausford. & die Entstehung eines öffentl. Raums in Europa seit den 1970er J." Promotionsstellen am DHIP http://t.co/raTCWkXLxd
  • 26.08.2014, 14:58
    Interesse für Sozialstrukturen in höfischen Gesellschaften während der FN? Das DHIP schreibt Promotionsstellen aus: http://t.co/raTCWkXLxd
  • 26.08.2014, 08:39
    Retweet @jtheibault: A list of some #WW1 diaries being blogged or tweeted in real time http://t.co/G9l5YQOZQ3 from @Mareike2405
  • 25.08.2014, 12:23
    Neu: ein nützlicher Kompass im Dschungel der geschichtswissenschaftlichen Studiengänge. Das Internetportal des VHD: http://t.co/bvBPP3tI4t
  • 25.08.2014, 11:32
    Wenn ein Fürst auf Brautschau geht. Teil II | Edelfrauen http://t.co/YsiEZ61dLT
  • 25.08.2014, 10:16
    [Video] “Tuscany between Lombards and Carolingians” (Tagung Charlemagne @dhiparis) http://t.co/IWL3gE8VEr
  • 22.08.2014, 16:08
    unsere Praktikantin Nadine Schmorde bedankt sich bei uns mit einer "Büroklammer mit Gedächtnis" von Max Planck https://t.co/DkujPwEdsO

Frühe Neuzeit

Wandel und Beharrung: Staatensystem und Staatsbildungsprozesse in der Vormoderne

Die Forschungsprojekte des DHIP im Arbeitsbereich Frühe Neuzeit sind derzeit schwerpunktmäßig in der ersten Hälfte des 16. und in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts angesiedelt. Zum einen wird Frankreichs Bedeutung als dynamisches Element und Akteur der europäischen Politik in der Formierungsphase des frühneuzeitlichen Staatensystems in den Blick genommen. Dabei wird auch der Perspektive auf traditionale Elemente wie Umbrüche in den Formen zwischenstaatlicher Kommunikation Raum gegeben. Zum anderen rückt die Analyse der Notabelnversammlung von 1787 verschiedene Aspekte des Staatsbildungsprozesses am Ende des Ancien Régime in den Vordergrund. Im Hinblick auf die Akteure dieses Geschehens und unter Verwendung verflechtungs- und kommunikationsbezogener Ansätze trägt diese Untersuchung zu einem differenzierteren Bild der gesellschafts- und kulturgeschichtlichen Übergangsprozesse zwischen Revolutions- und Restaurationszeitalter bei. Daneben werden weitere Projekte zur frühneuzeitlichen Adelsforschung, insbesondere zu den transnationalen Beziehungsgeflechten hochadeliger Häuser, gepflegt. Derzeit wird in diesem Zusammenhang der Nachlaß des Herzogs Emmanuel de Croÿ (1718–1784) erschlossen und in digitaler Form für die künftige Forschung aufbereitet.

Veranstaltungskalender

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 27.08.2014, 13:32
    Retweet @webertweets: Am 16. September finder in #Berlin unser WorldCafé zum Ersten Weltkrieg #1wk statt. Nur noch wenige Plätze frei! http://t.…
  • 27.08.2014, 11:16
    Unser heutiger Mittwochstipp lädt zu einer Online-Ausstellung des frz Nationalarchivs für Überseegeschichte ein: http://t.co/qMEDnhggDl
  • 27.08.2014, 09:57
    Über 800 Jahre alte Bischofsurkunde zugunsten des Stifts Clarholz findet ihren Weg zurück ins Fürstliche Archiv Rheda http://t.co/37DAA1J45C
  • 27.08.2014, 09:56
    “Re-framing Orientalism: The Afterlife of Cinema in Colonial Algeria” by Michael Allen (University of Oregon) http://t.co/JGtFuYxJLI
  • 27.08.2014, 09:27
    WeberWorldCafé: “Narrating the WW1 – Experiences and Reports from Transregional Perspectives” mit DHIP-Beteiligung. http://t.co/4g5IoPPir3
  • 27.08.2014, 08:37
    Retweet @bschirbock: "70. Jahrestag der Befreiung von Paris" - Stefan Martens vom @dhiparis dazu im Interview auf @franceinter http://t.co/e4ddE
  • 26.08.2014, 17:23
    70e anniversaire de la Libération. Stefan Martens chez France 3 (La série du 19/20): http://t.co/iyikrwb2BJ
  • 26.08.2014, 17:13
    Zum 70. Jahrestag der Befreiung von Paris. Stefan Martens zu Gast bei France 3 in der Nachrichtensendung 19/20: http://t.co/TpthRH88LQ
  • 26.08.2014, 15:34
    "Internat. Herausford. & die Entstehung eines öffentl. Raums in Europa seit den 1970er J." Promotionsstellen am DHIP http://t.co/raTCWkXLxd
  • 26.08.2014, 14:58
    Interesse für Sozialstrukturen in höfischen Gesellschaften während der FN? Das DHIP schreibt Promotionsstellen aus: http://t.co/raTCWkXLxd
  • 26.08.2014, 08:39
    Retweet @jtheibault: A list of some #WW1 diaries being blogged or tweeted in real time http://t.co/G9l5YQOZQ3 from @Mareike2405
  • 25.08.2014, 12:23
    Neu: ein nützlicher Kompass im Dschungel der geschichtswissenschaftlichen Studiengänge. Das Internetportal des VHD: http://t.co/bvBPP3tI4t
  • 25.08.2014, 11:32
    Wenn ein Fürst auf Brautschau geht. Teil II | Edelfrauen http://t.co/YsiEZ61dLT
  • 25.08.2014, 10:16
    [Video] “Tuscany between Lombards and Carolingians” (Tagung Charlemagne @dhiparis) http://t.co/IWL3gE8VEr
  • 22.08.2014, 16:08
    unsere Praktikantin Nadine Schmorde bedankt sich bei uns mit einer "Büroklammer mit Gedächtnis" von Max Planck https://t.co/DkujPwEdsO