DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 31.03.2015, 16:41
    Bericht zum Workshop "Power Relations in Court Societies" (5./6.3. am DHIP), Teil 1: http://t.co/bwRFI0QJGB, Teil 2: http://t.co/7l4CdtcG2z
  • 31.03.2015, 16:37
    Saisir l’Europe : Cerisy 2-8 juin 2015 “Europe en mouvement” | Violences & Espaces | Urbane Gewalträume http://t.co/QJsfs3z6mh
  • 31.03.2015, 16:34
    [Neuerscheinung] [nouvelle parution] Francia-Recensio 2015/1 | DFMFA http://t.co/7EQBGlJzgd
  • 31.03.2015, 16:32
    Retweet @nsmodernhist: Jeux et enjeux de pouvoir. Aspects soc. et pol. de la sociabilité dans les sociétés de cour @dhiparis @Paris_Sorbonne htt…
  • 31.03.2015, 10:59
    Interesse, zur Tagung "DH Experimente" zu kommen? Es gibt Mobilitätsstipendien. Bewerbungen bis morgen möglich! http://t.co/advd7dunb0
  • 31.03.2015, 10:55
    Ce soir au @GI_Paris : conférence de Karl Schlögel, l'auteur de "Le Berlin russe" http://t.co/NjBKbxOxlh
  • 31.03.2015, 10:10
    Retweet @Mission1418: Dans moins de 15 jours, les Rencontres du web 14-18 : posez vos questions en ligne dès maintenant avec #RWEB1418 http://t.…
  • 31.03.2015, 10:04
    Retweet @dhilondon: CfP Summer School in British History: Natural History, Politics and Religion in the Victorian Age (deadline: 15 May) http://…
  • 31.03.2015, 10:02
    Retweet @i_e_a_paris: 31 mars date limite: C. Moulin,résidente@i_e_a_paris/Bourses pour jeunes chercheurs...participayion colloque #dhiha6//http…
  • 30.03.2015, 17:30
    [feed] Gefangen im modernen Krieg (1870/71): Dissertationsprojekt: Multiple Wahrnehmungsstrukturen und Deutung... http://t.co/B3eVC0rP9k
  • 30.03.2015, 16:16
    Wie hat sich der WW1 auf die sehr internat Künstlergemeinschaft Europas ausgewirkt? fragt das @GI_Paris http://t.co/hQmUQeRyEB cc @GI_Moskau
  • 30.03.2015, 11:05
    "Das Gedächtnis in der Geschichte", Vortrag von Denis Peschanski (CNRS), morgen (31.3.) am @dfkparis http://t.co/bFkjq7I5tb
  • 30.03.2015, 10:52
    Thema unserer diesjährigen Sommerschule: "Spiele und Machtspiele in der Vormoderne". Bewerbungsschluss ist der 19.4. http://t.co/qOBtu2R95K
  • 27.03.2015, 15:54
    Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 113 Rezensionen aus den Bereichen MA, FNZ und Neueste Geschichte. http://t.co/dAFQnrtkVp
  • 27.03.2015, 09:40
    Konferenzbericht: National Environmental Justice Conference and Training 2015, Washington D.C. | Nachhaltigkeit http://t.co/VC0YiO7OWi

Frühe Neuzeit

Wandel und Beharrung: Staatensystem und Staatsbildungsprozesse in der Vormoderne

Die Forschungsprojekte des DHIP im Arbeitsbereich Frühe Neuzeit sind derzeit schwerpunktmäßig in der ersten Hälfte des 16. und in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts angesiedelt. Zum einen wird Frankreichs Bedeutung als dynamisches Element und Akteur der europäischen Politik in der Formierungsphase des frühneuzeitlichen Staatensystems in den Blick genommen. Dabei wird auch der Perspektive auf traditionale Elemente wie Umbrüche in den Formen zwischenstaatlicher Kommunikation Raum gegeben. Zum anderen rückt die Analyse der Notabelnversammlung von 1787 verschiedene Aspekte des Staatsbildungsprozesses am Ende des Ancien Régime in den Vordergrund. Im Hinblick auf die Akteure dieses Geschehens und unter Verwendung verflechtungs- und kommunikationsbezogener Ansätze trägt diese Untersuchung zu einem differenzierteren Bild der gesellschafts- und kulturgeschichtlichen Übergangsprozesse zwischen Revolutions- und Restaurationszeitalter bei. Daneben werden weitere Projekte zur frühneuzeitlichen Adelsforschung, insbesondere zu den transnationalen Beziehungsgeflechten hochadeliger Häuser, gepflegt. Derzeit wird in diesem Zusammenhang der Nachlaß des Herzogs Emmanuel de Croÿ (1718–1784) erschlossen und in digitaler Form für die künftige Forschung aufbereitet.

Veranstaltungskalender

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 31.03.2015, 16:41
    Bericht zum Workshop "Power Relations in Court Societies" (5./6.3. am DHIP), Teil 1: http://t.co/bwRFI0QJGB, Teil 2: http://t.co/7l4CdtcG2z
  • 31.03.2015, 16:37
    Saisir l’Europe : Cerisy 2-8 juin 2015 “Europe en mouvement” | Violences & Espaces | Urbane Gewalträume http://t.co/QJsfs3z6mh
  • 31.03.2015, 16:34
    [Neuerscheinung] [nouvelle parution] Francia-Recensio 2015/1 | DFMFA http://t.co/7EQBGlJzgd
  • 31.03.2015, 16:32
    Retweet @nsmodernhist: Jeux et enjeux de pouvoir. Aspects soc. et pol. de la sociabilité dans les sociétés de cour @dhiparis @Paris_Sorbonne htt…
  • 31.03.2015, 10:59
    Interesse, zur Tagung "DH Experimente" zu kommen? Es gibt Mobilitätsstipendien. Bewerbungen bis morgen möglich! http://t.co/advd7dunb0
  • 31.03.2015, 10:55
    Ce soir au @GI_Paris : conférence de Karl Schlögel, l'auteur de "Le Berlin russe" http://t.co/NjBKbxOxlh
  • 31.03.2015, 10:10
    Retweet @Mission1418: Dans moins de 15 jours, les Rencontres du web 14-18 : posez vos questions en ligne dès maintenant avec #RWEB1418 http://t.…
  • 31.03.2015, 10:04
    Retweet @dhilondon: CfP Summer School in British History: Natural History, Politics and Religion in the Victorian Age (deadline: 15 May) http://…
  • 31.03.2015, 10:02
    Retweet @i_e_a_paris: 31 mars date limite: C. Moulin,résidente@i_e_a_paris/Bourses pour jeunes chercheurs...participayion colloque #dhiha6//http…
  • 30.03.2015, 17:30
    [feed] Gefangen im modernen Krieg (1870/71): Dissertationsprojekt: Multiple Wahrnehmungsstrukturen und Deutung... http://t.co/B3eVC0rP9k
  • 30.03.2015, 16:16
    Wie hat sich der WW1 auf die sehr internat Künstlergemeinschaft Europas ausgewirkt? fragt das @GI_Paris http://t.co/hQmUQeRyEB cc @GI_Moskau
  • 30.03.2015, 11:05
    "Das Gedächtnis in der Geschichte", Vortrag von Denis Peschanski (CNRS), morgen (31.3.) am @dfkparis http://t.co/bFkjq7I5tb
  • 30.03.2015, 10:52
    Thema unserer diesjährigen Sommerschule: "Spiele und Machtspiele in der Vormoderne". Bewerbungsschluss ist der 19.4. http://t.co/qOBtu2R95K
  • 27.03.2015, 15:54
    Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 113 Rezensionen aus den Bereichen MA, FNZ und Neueste Geschichte. http://t.co/dAFQnrtkVp
  • 27.03.2015, 09:40
    Konferenzbericht: National Environmental Justice Conference and Training 2015, Washington D.C. | Nachhaltigkeit http://t.co/VC0YiO7OWi