DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 01.04.2015, 18:46
    @TobiPu5 merci ;-)
  • 01.04.2015, 17:52
    .@BMBF_Bund na, der "Vollziehungsstrich" auf Urkunden sollte doch zählen, gell http://t.co/QbJNMa0anJ ^mk
  • 01.04.2015, 17:39
    .@BMBF_Bund war das eigentlich die Finanzierungszusage für die Edition des Tagebuchs im Blogportal @dehypotheses? :D ^mk
  • 01.04.2015, 16:25
    .@BMBF_Bund und seine Kaffeetasse und Lieblingspflanze? ;-) ^mk
  • 01.04.2015, 16:24
    Retweet @BMBF_Bund: .@dhiparis Komisch, bei uns sind heute Karl des Großen Malbuch und Matheheft aufgetaucht ;-) http://t.co/P6Ug7DfiiR
  • 01.04.2015, 15:27
    Retweet @dehypotheses: Demnächst bei uns: die bislang unentdeckten Tagebücher von Karl dem Großen - http://t.co/cGuvq9JwuN ^cj
  • 01.04.2015, 15:26
    @C0nel geben wir natürlich in Auftrag ;-) ^mk
  • 01.04.2015, 15:14
    Retweet @VaninaMadeleine: @karolinedoering @dhiparis @Archivalia_kg die knusprigsten Zitate bekommen unsere Twitter-Follower hier natürlich ganz…
  • 01.04.2015, 15:13
    Retweet @VaninaMadeleine: @dhiparis Nach einem ersten Blick in die Hss. muss die dt.-fr., ach was, die gesamte mittelalterliche Geschichte, neu …
  • 01.04.2015, 15:13
    @electrophil gute Idee! nächstes Jahr vielleicht eine Tonbandaufnahme? ;-) ^mk
  • 01.04.2015, 15:12
    @HelenMay_ @Mareike2405 ts ts ts, Charlemagne ist doch für uns alle da ;-) ^mk
  • 01.04.2015, 14:05
    .@C_Hilgert wir veröffentlichen das Tagebuch in einzelnen Tweets nach und nach hier - einfach dranbleiben ;-) ^mk
  • 01.04.2015, 13:56
    Sensationsfund: Tagebuch von Karl dem Großen/Charlemagne in Bibliothek des DHIP aufgetaucht! https://t.co/WVGrAQ85QP http://t.co/TRtDwbDf3k
  • 31.03.2015, 16:41
    Bericht zum Workshop "Power Relations in Court Societies" (5./6.3. am DHIP), Teil 1: http://t.co/bwRFI0QJGB, Teil 2: http://t.co/7l4CdtcG2z
  • 31.03.2015, 16:37
    Saisir l’Europe : Cerisy 2-8 juin 2015 “Europe en mouvement” | Violences & Espaces | Urbane Gewalträume http://t.co/QJsfs3z6mh

Leitbild

Forschen – Vermitteln – Qualifizieren

Das Deutsche Historische Institut Paris (DHIP) ist ein zentraler Akteur international ausgerichteter historischer Forschung im Verbund der Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland. Es ist der Vermittlungsfunktion der Geisteswissenschaften verpflichtet und nimmt hierbei insbesondere für wissenschafts- und gesellschaftspolitische Themen eine aktive Rolle zwischen Deutschland und Frankreich ein.

Die in beiden Wissenschaftskulturen verankerten Historikerinnen und Historiker des DHIP forschen zu Themen der westeuropäischen Geschichte von der Spätantike bis zur Gegenwart. Über den primären historischen Erkenntnisfortschritt hinaus stellt die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses einen essentiellen Bestandteil der am Institut betriebenen Forschung dar. Durch Veranstaltungen, Schriftenreihen, die Zeitschrift Francia und die Bibliothek vermittelt das Institut ebenso zwischen deutscher und französischer Geschichtswissenschaft wie durch intensive Beratungstätigkeit. Der Standort Paris mit seiner einzigartigen Dichte an Archiven, Bibliotheken sowie historischen Forschungs- und Lehreinrichtungen bietet hierfür exzellente Bedingungen.

Projektübergreifende Themen und Fragestellungen bilden den Rahmen sowohl für die am Institut angesiedelten individuellen Forschungsprojekte wie für die Kooperationen mit Forschergruppen außerhalb des Instituts. Alle Projekte unterliegen einer regelmäßigen internen und externen Qualitätskontrolle.

Die Bedeutung und Sichtbarkeit des DHIP beruhen auf seiner Forschungs-, Vermittlungs- und Qualifikationsleistung. Diese Aufgaben nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DHIP gemeinsam wahr. Wissenschaft, Bibliothek, Redaktionen, Empfang, Veranstaltungsorganisation, Verwaltung und Informationstechnik arbeiten eng zusammen. Das DHIP ist den Qualitätsstandards einer zeitgemäßen Organisation von Wissenschaft und Servicebereichen – Transparenz, Flexibilität und Kommunikation – verpflichtet.

Das DHIP leistet durch den Wissens- und Methodenaustausch sowie durch die Förderung des Hochschullehrernachwuchses einen Beitrag zur Internationalisierung der Geschichtswissenschaft. Es verfolgt eine konsequente Open Access-Strategie. Es sieht in der Einheit von Forschung und Vermittlung ein konstitutives Element für eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung im Ausland.

Zu den Leitbildern der Abteilungen

» Wissenschaft
» Bibliothek
» Redaktionen
» Verwaltung
» Empfang
» IT

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 01.04.2015, 18:46
    @TobiPu5 merci ;-)
  • 01.04.2015, 17:52
    .@BMBF_Bund na, der "Vollziehungsstrich" auf Urkunden sollte doch zählen, gell http://t.co/QbJNMa0anJ ^mk
  • 01.04.2015, 17:39
    .@BMBF_Bund war das eigentlich die Finanzierungszusage für die Edition des Tagebuchs im Blogportal @dehypotheses? :D ^mk
  • 01.04.2015, 16:25
    .@BMBF_Bund und seine Kaffeetasse und Lieblingspflanze? ;-) ^mk
  • 01.04.2015, 16:24
    Retweet @BMBF_Bund: .@dhiparis Komisch, bei uns sind heute Karl des Großen Malbuch und Matheheft aufgetaucht ;-) http://t.co/P6Ug7DfiiR
  • 01.04.2015, 15:27
    Retweet @dehypotheses: Demnächst bei uns: die bislang unentdeckten Tagebücher von Karl dem Großen - http://t.co/cGuvq9JwuN ^cj
  • 01.04.2015, 15:26
    @C0nel geben wir natürlich in Auftrag ;-) ^mk
  • 01.04.2015, 15:14
    Retweet @VaninaMadeleine: @karolinedoering @dhiparis @Archivalia_kg die knusprigsten Zitate bekommen unsere Twitter-Follower hier natürlich ganz…
  • 01.04.2015, 15:13
    Retweet @VaninaMadeleine: @dhiparis Nach einem ersten Blick in die Hss. muss die dt.-fr., ach was, die gesamte mittelalterliche Geschichte, neu …
  • 01.04.2015, 15:13
    @electrophil gute Idee! nächstes Jahr vielleicht eine Tonbandaufnahme? ;-) ^mk
  • 01.04.2015, 15:12
    @HelenMay_ @Mareike2405 ts ts ts, Charlemagne ist doch für uns alle da ;-) ^mk
  • 01.04.2015, 14:05
    .@C_Hilgert wir veröffentlichen das Tagebuch in einzelnen Tweets nach und nach hier - einfach dranbleiben ;-) ^mk
  • 01.04.2015, 13:56
    Sensationsfund: Tagebuch von Karl dem Großen/Charlemagne in Bibliothek des DHIP aufgetaucht! https://t.co/WVGrAQ85QP http://t.co/TRtDwbDf3k
  • 31.03.2015, 16:41
    Bericht zum Workshop "Power Relations in Court Societies" (5./6.3. am DHIP), Teil 1: http://t.co/bwRFI0QJGB, Teil 2: http://t.co/7l4CdtcG2z
  • 31.03.2015, 16:37
    Saisir l’Europe : Cerisy 2-8 juin 2015 “Europe en mouvement” | Violences & Espaces | Urbane Gewalträume http://t.co/QJsfs3z6mh