DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 31.03.2015, 10:59
    Interesse, zur Tagung "DH Experimente" zu kommen? Es gibt Mobilitätsstipendien. Bewerbungen bis morgen möglich! http://t.co/advd7dunb0
  • 31.03.2015, 10:55
    Ce soir au @GI_Paris : conférence de Karl Schlögel, l'auteur de "Le Berlin russe" http://t.co/NjBKbxOxlh
  • 31.03.2015, 10:10
    Retweet @Mission1418: Dans moins de 15 jours, les Rencontres du web 14-18 : posez vos questions en ligne dès maintenant avec #RWEB1418 http://t.…
  • 31.03.2015, 10:04
    Retweet @dhilondon: CfP Summer School in British History: Natural History, Politics and Religion in the Victorian Age (deadline: 15 May) http://…
  • 31.03.2015, 10:02
    Retweet @i_e_a_paris: 31 mars date limite: C. Moulin,résidente@i_e_a_paris/Bourses pour jeunes chercheurs...participayion colloque #dhiha6//http…
  • 30.03.2015, 17:30
    [feed] Gefangen im modernen Krieg (1870/71): Dissertationsprojekt: Multiple Wahrnehmungsstrukturen und Deutung... http://t.co/B3eVC0rP9k
  • 30.03.2015, 16:16
    Wie hat sich der WW1 auf die sehr internat Künstlergemeinschaft Europas ausgewirkt? fragt das @GI_Paris http://t.co/hQmUQeRyEB cc @GI_Moskau
  • 30.03.2015, 11:05
    "Das Gedächtnis in der Geschichte", Vortrag von Denis Peschanski (CNRS), morgen (31.3.) am @dfkparis http://t.co/bFkjq7I5tb
  • 30.03.2015, 10:52
    Thema unserer diesjährigen Sommerschule: "Spiele und Machtspiele in der Vormoderne". Bewerbungsschluss ist der 19.4. http://t.co/qOBtu2R95K
  • 27.03.2015, 15:54
    Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 113 Rezensionen aus den Bereichen MA, FNZ und Neueste Geschichte. http://t.co/dAFQnrtkVp
  • 27.03.2015, 09:40
    Konferenzbericht: National Environmental Justice Conference and Training 2015, Washington D.C. | Nachhaltigkeit http://t.co/VC0YiO7OWi
  • 27.03.2015, 09:39
    Conférence : (Non-)mixité au prisme du genre (3 avril 2015 à Toulouse) | Saisir l'Europe | Violences & Espaces http://t.co/dZPwh7Xjjz
  • 27.03.2015, 09:29
    Retweet @DFKParis: Ausschreibung zum Jahresthema 2015/16: http://t.co/bhj52zp1pJ Appel à candidatures pour notre sujet annuel 2015/16 : http://…
  • 27.03.2015, 09:25
    Im Übrigen: Auch die Kollegen vom @dhilondon twittern jetzt! Ein herzliches Willkommen! Geheimtipp: Genau diesem Account folgen! ^lb
  • 27.03.2015, 09:14
    [CfP] Weltwissen und Weltdeutung in Schul- und Kinderbüchern des 19. und frühen 20. Jh (04.-06.02.2016, Zürich) http://t.co/tete06p1DG

Leitbild

Forschen – Vermitteln – Qualifizieren

Das Deutsche Historische Institut Paris (DHIP) ist ein zentraler Akteur international ausgerichteter historischer Forschung im Verbund der Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland. Es ist der Vermittlungsfunktion der Geisteswissenschaften verpflichtet und nimmt hierbei insbesondere für wissenschafts- und gesellschaftspolitische Themen eine aktive Rolle zwischen Deutschland und Frankreich ein.

Die in beiden Wissenschaftskulturen verankerten Historikerinnen und Historiker des DHIP forschen zu Themen der westeuropäischen Geschichte von der Spätantike bis zur Gegenwart. Über den primären historischen Erkenntnisfortschritt hinaus stellt die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses einen essentiellen Bestandteil der am Institut betriebenen Forschung dar. Durch Veranstaltungen, Schriftenreihen, die Zeitschrift Francia und die Bibliothek vermittelt das Institut ebenso zwischen deutscher und französischer Geschichtswissenschaft wie durch intensive Beratungstätigkeit. Der Standort Paris mit seiner einzigartigen Dichte an Archiven, Bibliotheken sowie historischen Forschungs- und Lehreinrichtungen bietet hierfür exzellente Bedingungen.

Projektübergreifende Themen und Fragestellungen bilden den Rahmen sowohl für die am Institut angesiedelten individuellen Forschungsprojekte wie für die Kooperationen mit Forschergruppen außerhalb des Instituts. Alle Projekte unterliegen einer regelmäßigen internen und externen Qualitätskontrolle.

Die Bedeutung und Sichtbarkeit des DHIP beruhen auf seiner Forschungs-, Vermittlungs- und Qualifikationsleistung. Diese Aufgaben nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DHIP gemeinsam wahr. Wissenschaft, Bibliothek, Redaktionen, Empfang, Veranstaltungsorganisation, Verwaltung und Informationstechnik arbeiten eng zusammen. Das DHIP ist den Qualitätsstandards einer zeitgemäßen Organisation von Wissenschaft und Servicebereichen – Transparenz, Flexibilität und Kommunikation – verpflichtet.

Das DHIP leistet durch den Wissens- und Methodenaustausch sowie durch die Förderung des Hochschullehrernachwuchses einen Beitrag zur Internationalisierung der Geschichtswissenschaft. Es verfolgt eine konsequente Open Access-Strategie. Es sieht in der Einheit von Forschung und Vermittlung ein konstitutives Element für eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung im Ausland.

Zu den Leitbildern der Abteilungen

» Wissenschaft
» Bibliothek
» Redaktionen
» Verwaltung
» Empfang
» IT

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 31.03.2015, 10:59
    Interesse, zur Tagung "DH Experimente" zu kommen? Es gibt Mobilitätsstipendien. Bewerbungen bis morgen möglich! http://t.co/advd7dunb0
  • 31.03.2015, 10:55
    Ce soir au @GI_Paris : conférence de Karl Schlögel, l'auteur de "Le Berlin russe" http://t.co/NjBKbxOxlh
  • 31.03.2015, 10:10
    Retweet @Mission1418: Dans moins de 15 jours, les Rencontres du web 14-18 : posez vos questions en ligne dès maintenant avec #RWEB1418 http://t.…
  • 31.03.2015, 10:04
    Retweet @dhilondon: CfP Summer School in British History: Natural History, Politics and Religion in the Victorian Age (deadline: 15 May) http://…
  • 31.03.2015, 10:02
    Retweet @i_e_a_paris: 31 mars date limite: C. Moulin,résidente@i_e_a_paris/Bourses pour jeunes chercheurs...participayion colloque #dhiha6//http…
  • 30.03.2015, 17:30
    [feed] Gefangen im modernen Krieg (1870/71): Dissertationsprojekt: Multiple Wahrnehmungsstrukturen und Deutung... http://t.co/B3eVC0rP9k
  • 30.03.2015, 16:16
    Wie hat sich der WW1 auf die sehr internat Künstlergemeinschaft Europas ausgewirkt? fragt das @GI_Paris http://t.co/hQmUQeRyEB cc @GI_Moskau
  • 30.03.2015, 11:05
    "Das Gedächtnis in der Geschichte", Vortrag von Denis Peschanski (CNRS), morgen (31.3.) am @dfkparis http://t.co/bFkjq7I5tb
  • 30.03.2015, 10:52
    Thema unserer diesjährigen Sommerschule: "Spiele und Machtspiele in der Vormoderne". Bewerbungsschluss ist der 19.4. http://t.co/qOBtu2R95K
  • 27.03.2015, 15:54
    Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 113 Rezensionen aus den Bereichen MA, FNZ und Neueste Geschichte. http://t.co/dAFQnrtkVp
  • 27.03.2015, 09:40
    Konferenzbericht: National Environmental Justice Conference and Training 2015, Washington D.C. | Nachhaltigkeit http://t.co/VC0YiO7OWi
  • 27.03.2015, 09:39
    Conférence : (Non-)mixité au prisme du genre (3 avril 2015 à Toulouse) | Saisir l'Europe | Violences & Espaces http://t.co/dZPwh7Xjjz
  • 27.03.2015, 09:29
    Retweet @DFKParis: Ausschreibung zum Jahresthema 2015/16: http://t.co/bhj52zp1pJ Appel à candidatures pour notre sujet annuel 2015/16 : http://…
  • 27.03.2015, 09:25
    Im Übrigen: Auch die Kollegen vom @dhilondon twittern jetzt! Ein herzliches Willkommen! Geheimtipp: Genau diesem Account folgen! ^lb
  • 27.03.2015, 09:14
    [CfP] Weltwissen und Weltdeutung in Schul- und Kinderbüchern des 19. und frühen 20. Jh (04.-06.02.2016, Zürich) http://t.co/tete06p1DG