DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 24.11.2014, 12:33
    Studientag zu "1914–1918. Familles en guerre", am 1.12. im DHIP, organisiert mit @ArchivesnatFr, @EHESS_fr und @upjv http://t.co/dievlUKqzx
  • 24.11.2014, 12:18
    "1914–1918. Familles en guerre" JE à l'IHA (1er déc), organisé en coopération avec @ArchivesnatFr, @EHESS_fr et @upjv http://t.co/PiMXPmhzfv
  • 24.11.2014, 11:41
    MT @maraisculture: [Jeu concours] C'est bientôt Noël? Participez au jeu des 21 institutions du réseau Marais Culture+ http://t.co/YkdXcXeynX
  • 24.11.2014, 10:23
    L’industrie d’art romaine tardive / Spätrömische Kunstindustrie | Trivium http://t.co/crZhrS1GWI
  • 24.11.2014, 10:00
    Retweet @DFKParis: Petition: Save the Warburg Institute! http://t.co/NgbgkQesI0
  • 24.11.2014, 09:58
    Retweet @RMBLF: Offre d'emploi - A PhD Researcher : Re-evaluating female monasticism’s “ambiguous identity” in the ninth- to... http://t.co/Yscd
  • 24.11.2014, 09:43
    Soeben erschienen: "Relektüren von Marcel Mauss/Relire Marcel Mauss" Trivium 17/2014 http://t.co/ye90arj6ga
  • 21.11.2014, 18:00
    Spannend und interessant war der Studientag zur "réconciliation", der vorhin zu Ende ging. ^lb http://t.co/Ixrc9jHQVL
  • 21.11.2014, 11:37
    Heute im IFHA: Tagung zu "Bouvines, histoire et mémoire d’une bataille", organisiert u.a. von Rolf Große vom DHIP http://t.co/KGEk0MW4b4
  • 21.11.2014, 11:25
    Der Studientag zur "réconciliation" ist im vollen Gang. Also besser nicht die Tür mitten im Vortrag öffnen. ^lb http://t.co/pZ3gpGi5L7
  • 21.11.2014, 10:44
    Call for Papers: War and population movements. A cross examination of Europe in the 19th and 20th century http://t.co/jtmTS2qSGX
  • 20.11.2014, 15:14
    Soeben erschienen: Beihefte der Francia Band 77 "Aufklärung jenseits der Öffentlichkeit" http://t.co/amIfm8JTxN
  • 20.11.2014, 13:25
    [feed] AAC : Guerre et déplacements de populations. Regards croisés sur l’Europe aux 19e et 20e siècles: Collo... http://t.co/ZzLUFVTdcR
  • 20.11.2014, 12:28
    AAC : Guerre et déplacements de populations. Regards croisés sur l’Europe aux 19e et 20e siècles (colloque à l'IHA) http://t.co/DeQsXRzLsW
  • 20.11.2014, 09:51
    Le rugby dans la Grande Guerre | BCU 1914-1918 http://t.co/Ep2KbRDX3W

Francia

Herausgeber

Prof. Dr. Thomas Maissen

Die seit 1973 erscheinende »Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte« ist die einzige deutsche historische Fachzeitschrift, die sich der Geschichte Westeuropas widmet. Sie ist in gedruckter Form und ab Band 39 (2012) auch als E-Book lieferbar. Ihre Beiträge erscheinen in deutscher, französischer oder englischer Sprache. Für den Aufsatzteil gibt es zudem dreisprachige Resümees. Über die Annahme der Beiträge entscheidet ein internationales Gutachtergremium im Peer-Review-Verfahren. Das sachliche und zeitliche Spektrum der Zeitschrift reicht von der Archäologie des 6. Jahrhunderts bis zu den deutsch-französischen Beziehungen der Gegenwart, von wirtschafts-, verfassungs- und sozialgeschichtlichen Ansätzen bis zur Geschichte der internationalen Beziehungen, der Kultur und der Methodendiskussion. Alle seit 1973 erschienenen Bände wurden, mit Ausnahme des jeweils letzten Jahrgangs, retrodigitalisiert und stehen kostenfrei unter Francia-Retro zur Verfügung. Die Rezensionen werden seit Band 35 (2008) in vier Ausgaben pro Jahr online als Francia-Recensio veröffentlicht. Sie sind außerdem auf der Rezensionsplattform recensio.net zugänglich. Leserinnen und Leser können sich über das Erscheinen der aktuellen Ausgabe per RSS-Feed benachrichtigen lassen. Zur Geschichte der Francia siehe hier.

Autorenverträge

» Zu den Autorenverträgen

Redaktion

Prof. Dr. Rolf Große (Redaktionsleitung; Mittelalter)
PD Dr. Rainer Babel (Frühe Neuzeit – Revolution – Empire, 1500–1815)
Dr. Stefan Martens (Zeitgeschichte, 19./20. Jahrhundert)

Redaktionsassistenz

Dagmar Aßmann

Gutachtergremium

Rainer Babel (Paris), Horst Carl (Gießen), Olivier Chaline (Paris), Jean-Marc Dreyfus (Manchester), Jean-François Eck (Lille), Robert Gildea (Oxford), Rolf Große (Paris),  Martina Kessel (Bielefeld), Martin Kintzinger (Münster), Christine Lebeau (Paris), Jörn Leonhard (Freiburg/Br.), Thomas Maissen (Paris), Stefan Martens (Paris), Rosamond McKitterick (Cambridge), Hélène Miard-Delacroix (Paris), Jean-Marie Moeglin (Paris), Pierre Monnet (Paris), Harald Müller (Aachen), David Parrott (Oxford), Lutz Raphael (Trier), Bernd Schneidmüller (Heidelberg), Hans-Ulrich Thamer (Münster), Jean-Marie Valentin (Paris), Jakob Vogel (Paris)

Bezugsbedingungen

Die »Francia« kann im Abonnement und einzeln bezogen werden. Im Abonnement kostet der gedruckte Band 38 €; der Einzelpreis beträgt 45 € (E-Book: 35,99 €). Ein Abonnement des E-Books ist derzeit noch nicht möglich. Bestellungen richten Sie bitte an Ihre Buchhandlung oder direkt an den Jan Thorbecke Verlag (Print, E-Book).

Vertrieb

– in Deutschland: Jan Thorbecke Verlag, Senefelderstraße 12, 73760 Ostfildern
– in Frankreich: Librairie Picard, 82, rue Bonaparte, 75006 Paris

Veranstaltungskalender

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 24.11.2014, 12:33
    Studientag zu "1914–1918. Familles en guerre", am 1.12. im DHIP, organisiert mit @ArchivesnatFr, @EHESS_fr und @upjv http://t.co/dievlUKqzx
  • 24.11.2014, 12:18
    "1914–1918. Familles en guerre" JE à l'IHA (1er déc), organisé en coopération avec @ArchivesnatFr, @EHESS_fr et @upjv http://t.co/PiMXPmhzfv
  • 24.11.2014, 11:41
    MT @maraisculture: [Jeu concours] C'est bientôt Noël? Participez au jeu des 21 institutions du réseau Marais Culture+ http://t.co/YkdXcXeynX
  • 24.11.2014, 10:23
    L’industrie d’art romaine tardive / Spätrömische Kunstindustrie | Trivium http://t.co/crZhrS1GWI
  • 24.11.2014, 10:00
    Retweet @DFKParis: Petition: Save the Warburg Institute! http://t.co/NgbgkQesI0
  • 24.11.2014, 09:58
    Retweet @RMBLF: Offre d'emploi - A PhD Researcher : Re-evaluating female monasticism’s “ambiguous identity” in the ninth- to... http://t.co/Yscd
  • 24.11.2014, 09:43
    Soeben erschienen: "Relektüren von Marcel Mauss/Relire Marcel Mauss" Trivium 17/2014 http://t.co/ye90arj6ga
  • 21.11.2014, 18:00
    Spannend und interessant war der Studientag zur "réconciliation", der vorhin zu Ende ging. ^lb http://t.co/Ixrc9jHQVL
  • 21.11.2014, 11:37
    Heute im IFHA: Tagung zu "Bouvines, histoire et mémoire d’une bataille", organisiert u.a. von Rolf Große vom DHIP http://t.co/KGEk0MW4b4
  • 21.11.2014, 11:25
    Der Studientag zur "réconciliation" ist im vollen Gang. Also besser nicht die Tür mitten im Vortrag öffnen. ^lb http://t.co/pZ3gpGi5L7
  • 21.11.2014, 10:44
    Call for Papers: War and population movements. A cross examination of Europe in the 19th and 20th century http://t.co/jtmTS2qSGX
  • 20.11.2014, 15:14
    Soeben erschienen: Beihefte der Francia Band 77 "Aufklärung jenseits der Öffentlichkeit" http://t.co/amIfm8JTxN
  • 20.11.2014, 13:25
    [feed] AAC : Guerre et déplacements de populations. Regards croisés sur l’Europe aux 19e et 20e siècles: Collo... http://t.co/ZzLUFVTdcR
  • 20.11.2014, 12:28
    AAC : Guerre et déplacements de populations. Regards croisés sur l’Europe aux 19e et 20e siècles (colloque à l'IHA) http://t.co/DeQsXRzLsW
  • 20.11.2014, 09:51
    Le rugby dans la Grande Guerre | BCU 1914-1918 http://t.co/Ep2KbRDX3W