DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 25.07.2014, 17:45
    Ultimatum und neue Hüte. Teil 5 der Serie "heute 1914 - 100sec vor 100 Jahren". @ZDF http://t.co/jk1slsfEv3 ^lb
  • 25.07.2014, 17:16
    [Vidéo] “Les personnalités religieuses proches de Charlemagne à l’origine de la réalisation de complexes monumentaux” http://t.co/OdXyIUFmRX
  • 25.07.2014, 17:09
    @WenzelSeibold Auch wenn sie es einem schon schmackhaft machen und ein gesundes Leben versprochen wird. Kommentar im Blog? ^lb
  • 25.07.2014, 16:42
    24. Juli 1914: Zeitungsartikel über gute Ernährung. Der Mangel an Lebensmitteln ist noch nicht offensichtlich. http://t.co/4lXQnGSWNF ^lb
  • 25.07.2014, 14:20
    Neu: "Revolution als Zeitgeschichte" von Anna Karla. Zur Wahrnehmung der Franz. Revol. im frühen 19. Jhd. in Fr. ^lb http://t.co/SMSq3xDip1
  • 24.07.2014, 18:48
    Colloque final du projet RELMIN, du 20 au 22 oct., revenant sur 5 ans de travail sur les religieuses au moyen-âge http://t.co/FnpFY5YX40 ^lb
  • 24.07.2014, 18:44
    Retweet @webertweets: Geschichte aus einem anderen Blickwinkel erzählen. Im Gespräch mit Dorothee Wierling http://t.co/lTwnBZ2dcL ^lb
  • 24.07.2014, 18:42
    Jakob von Vitry: Okzidentale Geschichte (7). Über den Zustand der Stadt Paris [Übersetzung] http://t.co/aIJguq7pXw ^lb
  • 24.07.2014, 18:10
    Retweet @ScPoBibli: First World War: an interactive documentary in seven languages by @guardian and @k_i_l_n http://t.co/0gkkmDYKWD ^lb
  • 24.07.2014, 18:01
    [Vidéo] “Les personnalités religieuses proches de Charlemagne à l’origine de la réalisation de complexes monumentaux” http://t.co/b5kRQD6yqt
  • 24.07.2014, 13:13
    [feed] [Video] Das 20. Jahrhundert & der Erste Weltkrieg: Markus Pöhlmann – Der Standort des Ersten Weltkriege... http://t.co/QQbXUwt1nh
  • 23.07.2014, 17:04
    Retweet @naponaps: Herzlichen Glückwunsch Sven Ködel @dhiparis für #Preis http://t.co/OOf8cDIKXA @Uni_BA #Diss #Napoleon #Sprachpolitik...
  • 23.07.2014, 10:33
    Auswertung des Telegraph von 1914: Life on the eve of war: The clothes, cars, food and art of Britain in 1914 http://t.co/ctCZKOMG6W ^lb
  • 23.07.2014, 09:24
    World War I in Photos – A 10-Part Series By Alan Taylor. Impressionen und Blickwinkel von vor 100 Jahren: http://t.co/YO6BrPZW8v ^lb
  • 22.07.2014, 16:29
    D'ailleurs, le @dhiparis fait partie des 20 membres du réseau @maraisculture ! http://t.co/gIS7mf3InK ^lb

Francia

Herausgeber

Prof. Dr. Thomas Maissen

Die seit 1973 erscheinende »Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte« ist die einzige deutsche historische Fachzeitschrift, die sich der Geschichte Westeuropas widmet. Sie ist in gedruckter Form und ab Band 39 (2012) auch als E-Book lieferbar. Ihre Beiträge erscheinen in deutscher, französischer oder englischer Sprache. Für den Aufsatzteil gibt es zudem dreisprachige Resümees. Über die Annahme der Beiträge entscheidet ein internationales Gutachtergremium im Peer-Review-Verfahren. Das sachliche und zeitliche Spektrum der Zeitschrift reicht von der Archäologie des 6. Jahrhunderts bis zu den deutsch-französischen Beziehungen der Gegenwart, von wirtschafts-, verfassungs- und sozialgeschichtlichen Ansätzen bis zur Geschichte der internationalen Beziehungen, der Kultur und der Methodendiskussion. Alle seit 1973 erschienenen Bände wurden, mit Ausnahme des jeweils letzten Jahrgangs, retrodigitalisiert und stehen kostenfrei unter Francia-Retro zur Verfügung. Die Rezensionen werden seit Band 35 (2008) in vier Ausgaben pro Jahr online als Francia-Recensio veröffentlicht. Sie sind außerdem auf der Rezensionsplattform recensio.net zugänglich. Leserinnen und Leser können sich über das Erscheinen der aktuellen Ausgabe per RSS-Feed benachrichtigen lassen. Zur Geschichte der Francia siehe hier.

Redaktion

Prof. Dr. Rolf Große (Redaktionsleitung; Mittelalter)
PD Dr. Rainer Babel (Frühe Neuzeit – Revolution – Empire, 1500–1815)
Dr. Stefan Martens (Zeitgeschichte, 19./20. Jahrhundert)

Redaktionsassistenz

Dagmar Aßmann

Gutachtergremium

Rainer Babel (Paris), Horst Carl (Gießen), Olivier Chaline (Paris), Jean-Marc Dreyfus (Manchester), Jean-François Eck (Lille), Robert Gildea (Oxford), Rolf Große (Paris),  Martina Kessel (Bielefeld), Martin Kintzinger (Münster), Christine Lebeau (Paris), Jörn Leonhard (Freiburg/Br.), Thomas Maissen (Paris), Stefan Martens (Paris), Rosamond McKitterick (Cambridge), Hélène Miard-Delacroix (Paris), Jean-Marie Moeglin (Paris), Pierre Monnet (Paris), Harald Müller (Aachen), David Parrott (Oxford), Lutz Raphael (Trier), Bernd Schneidmüller (Heidelberg), Hans-Ulrich Thamer (Münster), Jean-Marie Valentin (Paris), Jakob Vogel (Paris)

Bezugsbedingungen

Die »Francia« kann im Abonnement und einzeln bezogen werden. Im Abonnement kostet der gedruckte Band 38 €; der Einzelpreis beträgt 45 € (E-Book: 35,99 €). Ein Abonnement des E-Books ist derzeit noch nicht möglich. Bestellungen richten Sie bitte an Ihre Buchhandlung oder direkt an den Jan Thorbecke Verlag (Print, E-Book).

Vertrieb

– in Deutschland: Jan Thorbecke Verlag, Senefelderstraße 12, 73760 Ostfildern
– in Frankreich: Librairie Picard, 82, rue Bonaparte, 75006 Paris

Veranstaltungskalender

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 25.07.2014, 17:45
    Ultimatum und neue Hüte. Teil 5 der Serie "heute 1914 - 100sec vor 100 Jahren". @ZDF http://t.co/jk1slsfEv3 ^lb
  • 25.07.2014, 17:16
    [Vidéo] “Les personnalités religieuses proches de Charlemagne à l’origine de la réalisation de complexes monumentaux” http://t.co/OdXyIUFmRX
  • 25.07.2014, 17:09
    @WenzelSeibold Auch wenn sie es einem schon schmackhaft machen und ein gesundes Leben versprochen wird. Kommentar im Blog? ^lb
  • 25.07.2014, 16:42
    24. Juli 1914: Zeitungsartikel über gute Ernährung. Der Mangel an Lebensmitteln ist noch nicht offensichtlich. http://t.co/4lXQnGSWNF ^lb
  • 25.07.2014, 14:20
    Neu: "Revolution als Zeitgeschichte" von Anna Karla. Zur Wahrnehmung der Franz. Revol. im frühen 19. Jhd. in Fr. ^lb http://t.co/SMSq3xDip1
  • 24.07.2014, 18:48
    Colloque final du projet RELMIN, du 20 au 22 oct., revenant sur 5 ans de travail sur les religieuses au moyen-âge http://t.co/FnpFY5YX40 ^lb
  • 24.07.2014, 18:44
    Retweet @webertweets: Geschichte aus einem anderen Blickwinkel erzählen. Im Gespräch mit Dorothee Wierling http://t.co/lTwnBZ2dcL ^lb
  • 24.07.2014, 18:42
    Jakob von Vitry: Okzidentale Geschichte (7). Über den Zustand der Stadt Paris [Übersetzung] http://t.co/aIJguq7pXw ^lb
  • 24.07.2014, 18:10
    Retweet @ScPoBibli: First World War: an interactive documentary in seven languages by @guardian and @k_i_l_n http://t.co/0gkkmDYKWD ^lb
  • 24.07.2014, 18:01
    [Vidéo] “Les personnalités religieuses proches de Charlemagne à l’origine de la réalisation de complexes monumentaux” http://t.co/b5kRQD6yqt
  • 24.07.2014, 13:13
    [feed] [Video] Das 20. Jahrhundert & der Erste Weltkrieg: Markus Pöhlmann – Der Standort des Ersten Weltkriege... http://t.co/QQbXUwt1nh
  • 23.07.2014, 17:04
    Retweet @naponaps: Herzlichen Glückwunsch Sven Ködel @dhiparis für #Preis http://t.co/OOf8cDIKXA @Uni_BA #Diss #Napoleon #Sprachpolitik...
  • 23.07.2014, 10:33
    Auswertung des Telegraph von 1914: Life on the eve of war: The clothes, cars, food and art of Britain in 1914 http://t.co/ctCZKOMG6W ^lb
  • 23.07.2014, 09:24
    World War I in Photos – A 10-Part Series By Alan Taylor. Impressionen und Blickwinkel von vor 100 Jahren: http://t.co/YO6BrPZW8v ^lb
  • 22.07.2014, 16:29
    D'ailleurs, le @dhiparis fait partie des 20 membres du réseau @maraisculture ! http://t.co/gIS7mf3InK ^lb