DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 30.09.2014, 18:16
    Update: #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 | Digitale GW http://t.co/Y0yKArRIa9
  • 30.09.2014, 17:45
    "Qualität wird überschätzt" von @Archivalia_kg | Digitale Geschichtswissenschaft http://t.co/lc38tnqymi
  • 30.09.2014, 14:05
    Retweet @TorstenHiltmann: .@HeraldicaNova startet eine kleine Interkulturelle Reihe zum Vergleich zwischen europäischen und japanischen Wappen! …
  • 30.09.2014, 12:18
    Das Institut und die Bibliothek bleiben am Freitag, den 3. Oktober 2014, aufgrund des deutschen Feiertages geschlossen.
  • 30.09.2014, 09:26
    Notam superponere studui: the use of technical signs in the Carolingian period | Mittelalter http://t.co/OvqZAiFCZX
  • 30.09.2014, 09:19
    Präsentation des Portals (Archivum Rhenanum) mit Gastredner Rolf Große vom @dhiparis | Archives digital http://t.co/XOn8h7YOxy
  • 30.09.2014, 09:17
    Retweet @dehypotheses: #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 http://t.co/TOhZ5lc7Cg
  • 30.09.2014, 08:58
    [AAC / CfP] Formations artistiques transnationales / Transnationale Künstlerausbildung, 28. - 29.05.2015 (Paris) http://t.co/9O61qXMXbt
  • 30.09.2014, 02:14
    [news dt] Avant la guerre: attitudes d?attente et actions expectatives au XVIIe siècle http://t.co/2lqkVAxbTB
  • 29.09.2014, 16:59
    Journée d'étude : "Avant la guerre: attitudes d’attente et actions expectatives au XVIIe siècle" http://t.co/0a4pJyC3yZ
  • 29.09.2014, 15:49
    #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 | Digitale GW http://t.co/Y0yKArRIa9
  • 29.09.2014, 15:47
    Retweet @Mareike2405: last days of the CfP: Nineteenth-Century Anti-Semitism in International Perspective, Conference at the @dhiparis http://t.…
  • 29.09.2014, 09:21
    [Tagung / Colloque international d’art roman d’Issoire] La terre à l’époque romane (17. bis 19.10.) | DFMFA http://t.co/Togb2HQ8Mo
  • 29.09.2014, 09:17
    Rezension des letzten Buchs von Jacques Le Goff | Altgläubigen Kulturen http://t.co/yXVqjAtAhw
  • 29.09.2014, 09:10
    Konferenz: Les royaumes de Bourgogne jusque 1032 à travers la culture et la religion | DFMFA http://t.co/E3vLsJEdF5

Francia

Herausgeber

Prof. Dr. Thomas Maissen

Die seit 1973 erscheinende »Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte« ist die einzige deutsche historische Fachzeitschrift, die sich der Geschichte Westeuropas widmet. Sie ist in gedruckter Form und ab Band 39 (2012) auch als E-Book lieferbar. Ihre Beiträge erscheinen in deutscher, französischer oder englischer Sprache. Für den Aufsatzteil gibt es zudem dreisprachige Resümees. Über die Annahme der Beiträge entscheidet ein internationales Gutachtergremium im Peer-Review-Verfahren. Das sachliche und zeitliche Spektrum der Zeitschrift reicht von der Archäologie des 6. Jahrhunderts bis zu den deutsch-französischen Beziehungen der Gegenwart, von wirtschafts-, verfassungs- und sozialgeschichtlichen Ansätzen bis zur Geschichte der internationalen Beziehungen, der Kultur und der Methodendiskussion. Alle seit 1973 erschienenen Bände wurden, mit Ausnahme des jeweils letzten Jahrgangs, retrodigitalisiert und stehen kostenfrei unter Francia-Retro zur Verfügung. Die Rezensionen werden seit Band 35 (2008) in vier Ausgaben pro Jahr online als Francia-Recensio veröffentlicht. Sie sind außerdem auf der Rezensionsplattform recensio.net zugänglich. Leserinnen und Leser können sich über das Erscheinen der aktuellen Ausgabe per RSS-Feed benachrichtigen lassen. Zur Geschichte der Francia siehe hier.

Redaktion

Prof. Dr. Rolf Große (Redaktionsleitung; Mittelalter)
PD Dr. Rainer Babel (Frühe Neuzeit – Revolution – Empire, 1500–1815)
Dr. Stefan Martens (Zeitgeschichte, 19./20. Jahrhundert)

Redaktionsassistenz

Dagmar Aßmann

Gutachtergremium

Rainer Babel (Paris), Horst Carl (Gießen), Olivier Chaline (Paris), Jean-Marc Dreyfus (Manchester), Jean-François Eck (Lille), Robert Gildea (Oxford), Rolf Große (Paris),  Martina Kessel (Bielefeld), Martin Kintzinger (Münster), Christine Lebeau (Paris), Jörn Leonhard (Freiburg/Br.), Thomas Maissen (Paris), Stefan Martens (Paris), Rosamond McKitterick (Cambridge), Hélène Miard-Delacroix (Paris), Jean-Marie Moeglin (Paris), Pierre Monnet (Paris), Harald Müller (Aachen), David Parrott (Oxford), Lutz Raphael (Trier), Bernd Schneidmüller (Heidelberg), Hans-Ulrich Thamer (Münster), Jean-Marie Valentin (Paris), Jakob Vogel (Paris)

Bezugsbedingungen

Die »Francia« kann im Abonnement und einzeln bezogen werden. Im Abonnement kostet der gedruckte Band 38 €; der Einzelpreis beträgt 45 € (E-Book: 35,99 €). Ein Abonnement des E-Books ist derzeit noch nicht möglich. Bestellungen richten Sie bitte an Ihre Buchhandlung oder direkt an den Jan Thorbecke Verlag (Print, E-Book).

Vertrieb

– in Deutschland: Jan Thorbecke Verlag, Senefelderstraße 12, 73760 Ostfildern
– in Frankreich: Librairie Picard, 82, rue Bonaparte, 75006 Paris

Veranstaltungskalender

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 30.09.2014, 18:16
    Update: #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 | Digitale GW http://t.co/Y0yKArRIa9
  • 30.09.2014, 17:45
    "Qualität wird überschätzt" von @Archivalia_kg | Digitale Geschichtswissenschaft http://t.co/lc38tnqymi
  • 30.09.2014, 14:05
    Retweet @TorstenHiltmann: .@HeraldicaNova startet eine kleine Interkulturelle Reihe zum Vergleich zwischen europäischen und japanischen Wappen! …
  • 30.09.2014, 12:18
    Das Institut und die Bibliothek bleiben am Freitag, den 3. Oktober 2014, aufgrund des deutschen Feiertages geschlossen.
  • 30.09.2014, 09:26
    Notam superponere studui: the use of technical signs in the Carolingian period | Mittelalter http://t.co/OvqZAiFCZX
  • 30.09.2014, 09:19
    Präsentation des Portals (Archivum Rhenanum) mit Gastredner Rolf Große vom @dhiparis | Archives digital http://t.co/XOn8h7YOxy
  • 30.09.2014, 09:17
    Retweet @dehypotheses: #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 http://t.co/TOhZ5lc7Cg
  • 30.09.2014, 08:58
    [AAC / CfP] Formations artistiques transnationales / Transnationale Künstlerausbildung, 28. - 29.05.2015 (Paris) http://t.co/9O61qXMXbt
  • 30.09.2014, 02:14
    [news dt] Avant la guerre: attitudes d?attente et actions expectatives au XVIIe siècle http://t.co/2lqkVAxbTB
  • 29.09.2014, 16:59
    Journée d'étude : "Avant la guerre: attitudes d’attente et actions expectatives au XVIIe siècle" http://t.co/0a4pJyC3yZ
  • 29.09.2014, 15:49
    #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 | Digitale GW http://t.co/Y0yKArRIa9
  • 29.09.2014, 15:47
    Retweet @Mareike2405: last days of the CfP: Nineteenth-Century Anti-Semitism in International Perspective, Conference at the @dhiparis http://t.…
  • 29.09.2014, 09:21
    [Tagung / Colloque international d’art roman d’Issoire] La terre à l’époque romane (17. bis 19.10.) | DFMFA http://t.co/Togb2HQ8Mo
  • 29.09.2014, 09:17
    Rezension des letzten Buchs von Jacques Le Goff | Altgläubigen Kulturen http://t.co/yXVqjAtAhw
  • 29.09.2014, 09:10
    Konferenz: Les royaumes de Bourgogne jusque 1032 à travers la culture et la religion | DFMFA http://t.co/E3vLsJEdF5