DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 05.08.2015, 09:23
    Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich | Archivum Rhenanum http://t.co/a9xM2ZstMO
  • 04.08.2015, 14:27
    Die neue Schatzkammer der Stadtbibliothek Trier. Zum Verhältnis von Originalüberlieferung und digitaler Reproduktion http://t.co/7mH21k4nJP
  • 04.08.2015, 10:44
    @JW_Fr nein, unseren Wein rühren wir natürlich nicht an - nur die Seitenflügel, und die werden gerade wieder rötlich ^mk
  • 04.08.2015, 10:32
    die Farbe kehrt zurück: heute morgen wird der erste Anstrich auf unserer Fassade angebracht, und so sieht es aus ^mk http://t.co/Hd0AI6La1i
  • 04.08.2015, 09:11
    Retweet @WicquefortDiary: Machtspiele! Tagungsbericht zur Sommerschule am @dhiparis in @hsozkult - berichtet u. a. von meinem Beitrag: http://t.…
  • 03.08.2015, 12:43
    Retweet @PortalLISA: Der Erste Weltkrieg im Internet | Vortrag von Prof. Dr. Oliver Janz, #Eurovision #1914 #ErsterWeltkrieg, http://t.co/hTBbxC
  • 03.08.2015, 11:25
    Mittelalter-Rezensionsüberblick Juli 2015 http://t.co/hoVJKgvKSR via @Mittelalterblog
  • 03.08.2015, 11:22
    Der Feind in meinem Bild | Schreiben vom Krieg http://t.co/6msZlKMGfP
  • 03.08.2015, 10:10
    Entwicklung der organisierten Privatfotografie im Dritten Reich | Kriegsfotografie im 2WK http://t.co/Y9t1AqT1Hz
  • 03.08.2015, 10:09
    Interdisciplinary Conference “Humanity – a History of European Concepts in Practice” | Humanitarianism & Human Rights http://t.co/Crb0zjAcOg
  • 03.08.2015, 10:04
    Den Krieg filmen: 1941-1946. Die Sowjets angesichts der Shoah | Erinnern in Speyer 1933-1945 http://t.co/NNevDhxqlD via @Speyer_Archiv
  • 31.07.2015, 15:00
    „Na ohne Verluste kommen wir hier auch nicht weg“. | Schreiben vom Krieg http://t.co/snbqVqaNsg
  • 31.07.2015, 11:15
    Tagber: Die höfische Gesellschaft im 18. Jh. Zwischen Regierung, Repräsentation und Integration | Geschichte Bayerns http://t.co/HxXw8FnQUU
  • 30.07.2015, 10:36
    CfP: Schriftlose Vergangenheiten (16.–18.3.2016 am DHIP), Deadline: 2.8. http://t.co/idM8UQhLKi
  • 30.07.2015, 09:47
    „Gebrauch und Symbolik des Wassers in der mittelalterlichen Kultur“ – Bericht z 16. Symposium d Mediävistenverbandes http://t.co/JywmLn8zl8

Aktuelles

14.02.2013

Der 100. Band der Pariser Historischen Studien ist soeben erschienen

Claudie Paye, Der französischen Sprache mächtig. Kommunikation im Spannungsfeld von Sprachen und Kulturen im Königreich Westphalen 1807-1813, München 2013.

Nur wenige Jahre (1807–1813) bestand das Königreich Westphalen unter der Regierung von Jérôme Bonaparte. Die Beherrschung der französischen Sprache erhielt dort einen ganz besonderen Stellenwert. Trotz gelegentlich heftiger Thematisierung der Sprachbarriere verlief die Kommunikation zwischen Deutsch- und Französischsprachigen offenbar so ›normal‹, dass ihre Überlieferung eher zufällig ist. Claudie Paye untersucht, wer in Westphalen »der französischen Sprache mächtig« war und wie die Zeitgenossen mit Überwachung und Zensur umgingen. Sie rekonstruiert anhand von Polizeiakten die Mediennutzung der Westphalen, die über die gängigen Druckmedien weit hinausging und auch Mimik, Gerüchte, Briefe, Druckgrafiken, Karikaturen und symbolische Handlungen einbezog. Sie führt so in die westphälische Alltagswirklichkeit ein und veranschaulicht die Politisierung breiterer Gesellschaftsschichten.

» Buchpräsentation auf recensio.net

» Leseprobe

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 05.08.2015, 09:23
    Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich | Archivum Rhenanum http://t.co/a9xM2ZstMO
  • 04.08.2015, 14:27
    Die neue Schatzkammer der Stadtbibliothek Trier. Zum Verhältnis von Originalüberlieferung und digitaler Reproduktion http://t.co/7mH21k4nJP
  • 04.08.2015, 10:44
    @JW_Fr nein, unseren Wein rühren wir natürlich nicht an - nur die Seitenflügel, und die werden gerade wieder rötlich ^mk
  • 04.08.2015, 10:32
    die Farbe kehrt zurück: heute morgen wird der erste Anstrich auf unserer Fassade angebracht, und so sieht es aus ^mk http://t.co/Hd0AI6La1i
  • 04.08.2015, 09:11
    Retweet @WicquefortDiary: Machtspiele! Tagungsbericht zur Sommerschule am @dhiparis in @hsozkult - berichtet u. a. von meinem Beitrag: http://t.…
  • 03.08.2015, 12:43
    Retweet @PortalLISA: Der Erste Weltkrieg im Internet | Vortrag von Prof. Dr. Oliver Janz, #Eurovision #1914 #ErsterWeltkrieg, http://t.co/hTBbxC
  • 03.08.2015, 11:25
    Mittelalter-Rezensionsüberblick Juli 2015 http://t.co/hoVJKgvKSR via @Mittelalterblog
  • 03.08.2015, 11:22
    Der Feind in meinem Bild | Schreiben vom Krieg http://t.co/6msZlKMGfP
  • 03.08.2015, 10:10
    Entwicklung der organisierten Privatfotografie im Dritten Reich | Kriegsfotografie im 2WK http://t.co/Y9t1AqT1Hz
  • 03.08.2015, 10:09
    Interdisciplinary Conference “Humanity – a History of European Concepts in Practice” | Humanitarianism & Human Rights http://t.co/Crb0zjAcOg
  • 03.08.2015, 10:04
    Den Krieg filmen: 1941-1946. Die Sowjets angesichts der Shoah | Erinnern in Speyer 1933-1945 http://t.co/NNevDhxqlD via @Speyer_Archiv
  • 31.07.2015, 15:00
    „Na ohne Verluste kommen wir hier auch nicht weg“. | Schreiben vom Krieg http://t.co/snbqVqaNsg
  • 31.07.2015, 11:15
    Tagber: Die höfische Gesellschaft im 18. Jh. Zwischen Regierung, Repräsentation und Integration | Geschichte Bayerns http://t.co/HxXw8FnQUU
  • 30.07.2015, 10:36
    CfP: Schriftlose Vergangenheiten (16.–18.3.2016 am DHIP), Deadline: 2.8. http://t.co/idM8UQhLKi
  • 30.07.2015, 09:47
    „Gebrauch und Symbolik des Wassers in der mittelalterlichen Kultur“ – Bericht z 16. Symposium d Mediävistenverbandes http://t.co/JywmLn8zl8