DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 27.08.2014, 16:47
    Retweet @MinusEins: Das Blog @Mittelalterblog wird vorgestellt! Ein Erfolgsmodell! #medieval http://t.co/B85RfWcNe0
  • 27.08.2014, 16:08
    Retweet @zeitgeschichte: Valeska Huber, Weltkrieg und Weltstraße - Die Eröffnung des Panamakanals am 15. August 1914 http://t.co/1mg63BH4eA
  • 27.08.2014, 13:32
    Retweet @webertweets: Am 16. September finder in #Berlin unser WorldCafé zum Ersten Weltkrieg #1wk statt. Nur noch wenige Plätze frei! http://t.…
  • 27.08.2014, 11:16
    Unser heutiger Mittwochstipp lädt zu einer Online-Ausstellung des frz Nationalarchivs für Überseegeschichte ein: http://t.co/qMEDnhggDl
  • 27.08.2014, 09:57
    Über 800 Jahre alte Bischofsurkunde zugunsten des Stifts Clarholz findet ihren Weg zurück ins Fürstliche Archiv Rheda http://t.co/37DAA1J45C
  • 27.08.2014, 09:56
    “Re-framing Orientalism: The Afterlife of Cinema in Colonial Algeria” by Michael Allen (University of Oregon) http://t.co/JGtFuYxJLI
  • 27.08.2014, 09:27
    WeberWorldCafé: “Narrating the WW1 – Experiences and Reports from Transregional Perspectives” mit DHIP-Beteiligung. http://t.co/4g5IoPPir3
  • 27.08.2014, 08:37
    Retweet @bschirbock: "70. Jahrestag der Befreiung von Paris" - Stefan Martens vom @dhiparis dazu im Interview auf @franceinter http://t.co/e4ddE
  • 26.08.2014, 17:23
    70e anniversaire de la Libération. Stefan Martens chez France 3 (La série du 19/20): http://t.co/iyikrwb2BJ
  • 26.08.2014, 17:13
    Zum 70. Jahrestag der Befreiung von Paris. Stefan Martens zu Gast bei France 3 in der Nachrichtensendung 19/20: http://t.co/TpthRH88LQ
  • 26.08.2014, 15:34
    "Internat. Herausford. & die Entstehung eines öffentl. Raums in Europa seit den 1970er J." Promotionsstellen am DHIP http://t.co/raTCWkXLxd
  • 26.08.2014, 14:58
    Interesse für Sozialstrukturen in höfischen Gesellschaften während der FN? Das DHIP schreibt Promotionsstellen aus: http://t.co/raTCWkXLxd
  • 26.08.2014, 08:39
    Retweet @jtheibault: A list of some #WW1 diaries being blogged or tweeted in real time http://t.co/G9l5YQOZQ3 from @Mareike2405
  • 25.08.2014, 12:23
    Neu: ein nützlicher Kompass im Dschungel der geschichtswissenschaftlichen Studiengänge. Das Internetportal des VHD: http://t.co/bvBPP3tI4t
  • 25.08.2014, 11:32
    Wenn ein Fürst auf Brautschau geht. Teil II | Edelfrauen http://t.co/YsiEZ61dLT

Aktuelles

23.01.2013

Soeben erschienen: Beihefte der Francia Band 73

 

Werner Paravicini (Hg.), La cour de Bourgogne et l’Europe. Le rayonnement et les limites d’un modèle culturel, Ostfildern (Thorbecke) 2013, 796 S.

Kultur und Kunst des burgundischen Hofes gelten als Modell für ritterlich-adeliges Leben unter dem Ancien Régime. Historische Wahrheit oder „idée reçue“? Um dieser Frage nachzugehen, haben sich in Paris im Jahr 2007 knapp fünfzig Burgund-Spezialisten aus neun Ländern zu einem von Prof. Dr. Werner Paravicini organisierten internationalen Kolloquium zusammengefunden. Der vorliegende Band vereint die Ergebnisse dieser Tagung.

Inhalt:

W. Paravicini, La fin du mythe bourguignon? (préface) – J. Richard, Des archives incomparables? (rapport) – B. Schnerb, Les archives des ducs de Bourgogne – S. Hamel, Exploiter efficacement les sources – P. Cockshaw (†), Les archives les plus riches d’Europe? – B. Schnerb, Richesse, historiographie, perception (rapport) – J. F. Lassalmonie, Le plus riche prince d’Occident? – J. Devaux, L’historiographie bourguignonne – L. Vones, Bewunderung ohne Vorbehalt? – J.-M. Cauchies, Un État inventeur de formes d’organisation? (rapport) – U. Ch. Ewert, Organiser l’ordre – M. Boone, L’État bourguignon, un État inventeur – F. Viltart, La garde et les ordonnances militaires – A.-B. Spitzbarth, La diplomatie bourguignonne – J. Paviot, Un État de noblesse et de chevalerie? (rapport) – G. Melville, Le »mystère« de l’ordre de la Toison d’or – K. Oschema, Noblesse et chevalerie comme idéologie princière? – T. Hiltmann, Tournois et hérautsd’armes à la cour de Bourgogne – É. Lecuppre-Desjardin, La ville: creuset des cultures urbaine et princière –A.-M. Legaré, Les beaux-arts (rapport) – K. A. Wilson, Tapestry in the Burgundian Dominions – L. Nys, Tendances de la sculpture officielle – T. Van Hemelryck, Qu’est-ce que la littérature française à la cour de Bourgogne? – H. Wijsman, »Bourgogne«, »bourguignon« un style de manuscrits enluminés? – D. Fiala, La cour de Bourgogne et l’histoire de la musique – Ph. Contamine, Les cours de France, d’Angleterre et d’Écosse (rapport) – O. Mattéoni, Les cours en France – M. Vale, England: Simple Imitation or Fruitful Reciprocity? – G. Small, The Scottish Court – R. Fubini, États d’Italie et duché de Bourgogne (rapport)– L. Tanzini, Florence et la Bourgogne – G. Chittolini, Paysages urbains de Flandre et de Milan – G. Guerzoni, The Este Case – I. Lazzarini, Mantoue et la Bourgogne – G. Toscano, Naples et la Bourgogne – A. Rucquoi, La péninsule Ibérique et la Bourgogne (rapport) – Á. Fernández de Córdova Miralles, L’impact de la Bourgogne sur la cour castillane – R. Costa Gomes, La cour de Bourgogne et la cour du Portugal – M. Narbona Cárceles, Agnès de Clèves et la cour de Navarre – H. Müller,Les cas de l’Empire, de l’Espagne habsbourgeoise et de la Pologne (rapport)– C. Sieber-Lehmann, Die Anziehungskraft des burgundischen Hofes und das Reich – U. M. Zahnd, Burgund und die Eidgenossen – H. Noflatscher, Von Maximilian zu Karl V. – J. Martínez Millán, The Triumph of the Burgundian Household in the Monarchy of Spain – R. Skowron, Europeanism and Own Traditions at the Court of the Polish Kings – W. Blockmans, Une cour, XVII principautés (conclusion). 

 

DHIP auf Facebook

Besuchen Sie uns!

twitter

Tweets vom

  • 27.08.2014, 16:47
    Retweet @MinusEins: Das Blog @Mittelalterblog wird vorgestellt! Ein Erfolgsmodell! #medieval http://t.co/B85RfWcNe0
  • 27.08.2014, 16:08
    Retweet @zeitgeschichte: Valeska Huber, Weltkrieg und Weltstraße - Die Eröffnung des Panamakanals am 15. August 1914 http://t.co/1mg63BH4eA
  • 27.08.2014, 13:32
    Retweet @webertweets: Am 16. September finder in #Berlin unser WorldCafé zum Ersten Weltkrieg #1wk statt. Nur noch wenige Plätze frei! http://t.…
  • 27.08.2014, 11:16
    Unser heutiger Mittwochstipp lädt zu einer Online-Ausstellung des frz Nationalarchivs für Überseegeschichte ein: http://t.co/qMEDnhggDl
  • 27.08.2014, 09:57
    Über 800 Jahre alte Bischofsurkunde zugunsten des Stifts Clarholz findet ihren Weg zurück ins Fürstliche Archiv Rheda http://t.co/37DAA1J45C
  • 27.08.2014, 09:56
    “Re-framing Orientalism: The Afterlife of Cinema in Colonial Algeria” by Michael Allen (University of Oregon) http://t.co/JGtFuYxJLI
  • 27.08.2014, 09:27
    WeberWorldCafé: “Narrating the WW1 – Experiences and Reports from Transregional Perspectives” mit DHIP-Beteiligung. http://t.co/4g5IoPPir3
  • 27.08.2014, 08:37
    Retweet @bschirbock: "70. Jahrestag der Befreiung von Paris" - Stefan Martens vom @dhiparis dazu im Interview auf @franceinter http://t.co/e4ddE
  • 26.08.2014, 17:23
    70e anniversaire de la Libération. Stefan Martens chez France 3 (La série du 19/20): http://t.co/iyikrwb2BJ
  • 26.08.2014, 17:13
    Zum 70. Jahrestag der Befreiung von Paris. Stefan Martens zu Gast bei France 3 in der Nachrichtensendung 19/20: http://t.co/TpthRH88LQ
  • 26.08.2014, 15:34
    "Internat. Herausford. & die Entstehung eines öffentl. Raums in Europa seit den 1970er J." Promotionsstellen am DHIP http://t.co/raTCWkXLxd
  • 26.08.2014, 14:58
    Interesse für Sozialstrukturen in höfischen Gesellschaften während der FN? Das DHIP schreibt Promotionsstellen aus: http://t.co/raTCWkXLxd
  • 26.08.2014, 08:39
    Retweet @jtheibault: A list of some #WW1 diaries being blogged or tweeted in real time http://t.co/G9l5YQOZQ3 from @Mareike2405
  • 25.08.2014, 12:23
    Neu: ein nützlicher Kompass im Dschungel der geschichtswissenschaftlichen Studiengänge. Das Internetportal des VHD: http://t.co/bvBPP3tI4t
  • 25.08.2014, 11:32
    Wenn ein Fürst auf Brautschau geht. Teil II | Edelfrauen http://t.co/YsiEZ61dLT