Newsroom

Alle Meldungen auf einen Blick
Aktuelles

Personalia

Bettina Severin-Barboutie zur Professorin an der Universität Gießen ernannt

Bettina Severin-Barboutie, Feodor Lynen-Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung und von 2014 bis 2016 Gastwissenschaftlerin am DHIP, ist an der Justus-Liebig-Universität Gießen zur Professorin für die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts ernannt worden. Am DHIP hat Bettina Severin-Barboutie im Rahmen eines Vergleichs der Städte Stuttgart und Lyon zu Migrationsprozessen nach 1945 in Deutschland und Frankreich geforscht.