L'IHA sur Facebook

Rejoignez-nous!

twitter

Tweets de

  • 18.09.2014, 19:07
    Thomas Maissen dankt Christian Wenkel für seinen Einsatz als "Mittlerperson" zw. Dtschl. und Frankr. Infos zur Diss: http://t.co/RIMfvkljGA
  • 18.09.2014, 18:15
    Christian Wenkel feiert die Veröffentlichung seiner Dissertation & bedankt sich beim @dhiparis für die Unterstützung. http://t.co/722jcHkX7t
  • 18.09.2014, 16:18
    @ArchivesnatFr Merci beaucoup pour la visite guidée !
  • 18.09.2014, 16:15
    Vielen Dank für die großartige Führung durch die Archive! Sehr interessant und v. a. motivierend für die Forschung. http://t.co/B1Jdpo1fEe
  • 18.09.2014, 16:12
    Retweet @One4meTwo4you: @dhiparis Großartig. Der Schatz für alle Historiker! Da freue ich mich auf meine Archivreise nach Paris umso mehr
  • 18.09.2014, 16:09
    Die berühmte "galerie du Parlement" der französischen Nationalarchive. http://t.co/O8yjhyToS3
  • 18.09.2014, 15:52
    Wer hätte das gedacht? Tiere in den Archiven. Die Leitern (Originale aus dem 19. Jhd.!) werden "Giraffen" genannt. http://t.co/U3RZB0UZLR
  • 18.09.2014, 15:43
    Der älteste Teil der Archives nationales. http://t.co/2YdKiBLEen
  • 18.09.2014, 15:35
    @Mareike2405 "bis zu" Für die Dokumente zur Frz. Revolution muss man in die Metro springen und nach Pierrefitte sur Seine fahren.
  • 18.09.2014, 15:04
    Alle Dokumente bis zur Frz. Revolution sind in Paris. Für jüngere Dokumente muss man nach Pierrefitte sur Seine. http://t.co/1YGVo9pn3l
  • 18.09.2014, 14:44
    Auf geht's. Interessant: Die Dokumente des Verteidigungs-, des Außen- und des Finanzministeriums sind nicht in den AN http://t.co/N3xNxbgUqX
  • 18.09.2014, 14:27
    Im Innenhof warten wir nun auf die Führung durch die Archive. http://t.co/UXBnBJQuxA
  • 18.09.2014, 14:21
    Besuch in den Archives nationales mit dem Herbstkurs des @dhiparis http://t.co/OwR7HHpprn
  • 18.09.2014, 11:11
    Digitale Werkzeuge zur Erschließung großer Quellenbestände, Vortrag von Simone Lässig und Andreas Weiß #digigw14 http://t.co/QdFnDPj2YP
  • 18.09.2014, 10:55
    Comment commémorer un centenaire ? L’exemple de la série documentaire "La Grande Guerre des Nations", 6.10. à l'INA http://t.co/nlaqNgteS4

Digital Humanities à l'IHA

La série de manifestations Digital Humanities à l'IHA aborde des thèmes actuels dans le domaine des sciences humaines numériques. Les colloques internationaux explorent les transformations, l’intensification et les accélérations intervenues dans les sciences humaines depuis quelques années en matière de communication, de publication, de méthodes de travail, de collecte d'information et de didactique.

Responsable: Mareike König

» Vers le Blog Digital Humanities à l'IHA

Anciens colloques

Digital Humanitites à l'IHA #5
Conditions de recherche et Digital Humanities: quelles perspectives pour les jeunes chercheurs?
Colloque de l’IHA (M. König) et de L.I.S.A. – Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung (G. Chatzoudis) avec l’aide du Centre pour l’édition électronique ouverte (P. Mounier), du 10 au 11 juin 2013 à l'IHA.
» Vers le manifeste
» Vers le programme

Digital Humanities à l’IHA #4
Weblogs in den Geisteswissenschaften oder: Vom Entstehen einer neuen Forschungskultur

Colloque de l’IHA et de l’Institut d'histoire de l’art de l’université de Munich à l’occassion du lancement du portail de.hypotheses.org. Avec le soutien de L.I.S.A. – Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung et de la fondation Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (DGIA) le 9 mars 2012 à la Bayerische Akademie der Wissenschaften à Munich.
» Vers les podcasts du colloque

Digital humanities à l’IHA #3
Dans la toile des médias sociaux : nouveaux moyens de communication et de publication pour les sciences humaines et sociales
Colloque international organisé par l’Institut historique allemand (G. Gersmann, M. König) avec l’aide du Centre pour l’édition électronique ouverte (P. Mounier), du 27 au 28 juin 2011, à l’IHA
» Vers les podcasts du colloque

Digital humanities à l’IHA #2
Öffentlichkeit, Medien und Politik – Intellektuelle Debatten und Wissenschaft im Zeitalter digitaler Kommunikation
Colloque international organisé par l’IHA et le Kulturwissenschaftliches Institut Essen, 14–15 février 2011, au KWI Essen
» Vers les podcasts sur le site Internet du KWI Essen

Digital humanities à l’IHA #1
Les sciences humaines et le patrimoine culturel à l’ère digitale
Colloque international organisé par l’IHA (G. Gersmann, M. König) et le Kulturwissenschaftliches Institut Essen (F. Jäger), 1er–2 février 2010, à l’IHA
» Vers les podcasts du colloque

Calendrier des manifestations

L'IHA sur Facebook

Rejoignez-nous!

twitter

Tweets de

  • 18.09.2014, 19:07
    Thomas Maissen dankt Christian Wenkel für seinen Einsatz als "Mittlerperson" zw. Dtschl. und Frankr. Infos zur Diss: http://t.co/RIMfvkljGA
  • 18.09.2014, 18:15
    Christian Wenkel feiert die Veröffentlichung seiner Dissertation & bedankt sich beim @dhiparis für die Unterstützung. http://t.co/722jcHkX7t
  • 18.09.2014, 16:18
    @ArchivesnatFr Merci beaucoup pour la visite guidée !
  • 18.09.2014, 16:15
    Vielen Dank für die großartige Führung durch die Archive! Sehr interessant und v. a. motivierend für die Forschung. http://t.co/B1Jdpo1fEe
  • 18.09.2014, 16:12
    Retweet @One4meTwo4you: @dhiparis Großartig. Der Schatz für alle Historiker! Da freue ich mich auf meine Archivreise nach Paris umso mehr
  • 18.09.2014, 16:09
    Die berühmte "galerie du Parlement" der französischen Nationalarchive. http://t.co/O8yjhyToS3
  • 18.09.2014, 15:52
    Wer hätte das gedacht? Tiere in den Archiven. Die Leitern (Originale aus dem 19. Jhd.!) werden "Giraffen" genannt. http://t.co/U3RZB0UZLR
  • 18.09.2014, 15:43
    Der älteste Teil der Archives nationales. http://t.co/2YdKiBLEen
  • 18.09.2014, 15:35
    @Mareike2405 "bis zu" Für die Dokumente zur Frz. Revolution muss man in die Metro springen und nach Pierrefitte sur Seine fahren.
  • 18.09.2014, 15:04
    Alle Dokumente bis zur Frz. Revolution sind in Paris. Für jüngere Dokumente muss man nach Pierrefitte sur Seine. http://t.co/1YGVo9pn3l
  • 18.09.2014, 14:44
    Auf geht's. Interessant: Die Dokumente des Verteidigungs-, des Außen- und des Finanzministeriums sind nicht in den AN http://t.co/N3xNxbgUqX
  • 18.09.2014, 14:27
    Im Innenhof warten wir nun auf die Führung durch die Archive. http://t.co/UXBnBJQuxA
  • 18.09.2014, 14:21
    Besuch in den Archives nationales mit dem Herbstkurs des @dhiparis http://t.co/OwR7HHpprn
  • 18.09.2014, 11:11
    Digitale Werkzeuge zur Erschließung großer Quellenbestände, Vortrag von Simone Lässig und Andreas Weiß #digigw14 http://t.co/QdFnDPj2YP
  • 18.09.2014, 10:55
    Comment commémorer un centenaire ? L’exemple de la série documentaire "La Grande Guerre des Nations", 6.10. à l'INA http://t.co/nlaqNgteS4