L'IHA sur Facebook

Rejoignez-nous!

twitter

Tweets de

  • 17.09.2014, 13:05
    Kollaborative Bibliographien als Schnittstellen in Sozialen Netzwerken. Ein Vortrag von Esther Chen #GEI #digigw14 http://t.co/VJ4mF6q6zt
  • 17.09.2014, 12:49
    Humanities 2.0. Vorschlag f eine Session beim @thatcampgoe "Soziale Medien und Bloggen in den Geisteswissenschaften" http://t.co/no74NjVNkm
  • 17.09.2014, 10:09
    Das DHIP auf dem 50. Deutschen Historikertag in Göttingen: http://t.co/SVFdHkIs9f
  • 17.09.2014, 09:59
    Präsentation der Tagebücher des Kommandanten Gustav Petri durch Peter Lehmann & Stefan Martens, am 20.9. in Beauvais http://t.co/sI6M7UQTkt
  • 16.09.2014, 18:48
    Retweet @webertweets: Der Livestream für Geisteswissenschaft im Dialog aus Berlin zum Ersten Weltkrieg und Europa startet jetzt: http://t.co/8U6
  • 16.09.2014, 18:48
    Retweet @webertweets: Johanna Wanka eröffnet #gid14 mit ihrem Grußwort. ^cj http://t.co/v88qLoAVKX
  • 16.09.2014, 18:33
    Wissenschaftl. Bloggen: Digitale Miszelle oder kommunikativer „Turn”? Vortrag v @tobwulf & @Sascha_Foerster #digigw14 http://t.co/TbKv7FaMeg
  • 16.09.2014, 18:31
    Potenziale und Grenzen virtueller Forschungsumgebungen & Forschungsportale, Vortrag von Torsten Schrade #digigw14 http://t.co/s6wpkDDOSU
  • 16.09.2014, 17:59
    Kolloquium "Espace public européen: histoire et méthodologie" (9./10.10.), organisiert in Zusammenarbeit mit dem DHIP http://t.co/kpsOZcRxJH
  • 16.09.2014, 12:37
    Retweet @Fondation_Shoah: Appel à contribution - L’antisémitisme au XIXe siècle : perspectives internationales. Colloque @dhiparis, oct. 2015 : …
  • 16.09.2014, 12:30
    Retweet @Fondation_Shoah: Call for Papers - Nineteenth-Century Anti-Semitism in International Perspective. Conference @dhiparis in 2015 - http:/…
  • 16.09.2014, 09:55
    Heute Tag 2 unseres Herbstkurses "Einführung in die Wissenschaftssprache Französisch und in die Forschungspraxis" http://t.co/n2x3egglWo
  • 16.09.2014, 09:50
    Q&A: What Can Red Cross Records Say About History of Humanitarianism & Human Rights? | Humanitarianism & Human Rights http://t.co/bK7V0NJai0
  • 16.09.2014, 09:36
    Retweet @webertweets: Zum Abspeichern: hier gibt es morgen den Livestream "Im Gedenkjahr nichts Neues?" aus dem @DHMBerlin #WWI: http://t.co/aHa
  • 16.09.2014, 09:36
    Retweet @digigw: [feed] Was gewinnt und was verliert die historische Forschung durch Science 2.0? #digigw14: Auf dem diesjährig... http://t.co/O

Beihefte der Francia

La revue »Francia« a pour accompagnement une série de monographies paraissant sous le nom de »Beihefte der Francia« (BdF). Ces ouvrages sont publiés en allemand, en anglais et en français. Ils sont consacrés à l’histoire de l’Europe de l’Ouest et à l’histoire de France, ainsi qu’aux relations franco-allemandes.

Depuis 2011, les premiers volumes de la série ont été numérisés et sont disponibles gratuitement sur le site Internet perspectivia.net. Les anciens volumes des BdF sont peu à peu rétro-numérisés en collaboration avec les éditions Thorbecke; les nouveaux seront mis en ligne avec une barrière mobile de cinq ans.

Directeur de la publication
Thomas Maissen

Rédaction
Veronika Vollmer

Éditeur
Jan Thorbecke Verlag

L'IHA sur Facebook

Rejoignez-nous!

twitter

Tweets de

  • 17.09.2014, 13:05
    Kollaborative Bibliographien als Schnittstellen in Sozialen Netzwerken. Ein Vortrag von Esther Chen #GEI #digigw14 http://t.co/VJ4mF6q6zt
  • 17.09.2014, 12:49
    Humanities 2.0. Vorschlag f eine Session beim @thatcampgoe "Soziale Medien und Bloggen in den Geisteswissenschaften" http://t.co/no74NjVNkm
  • 17.09.2014, 10:09
    Das DHIP auf dem 50. Deutschen Historikertag in Göttingen: http://t.co/SVFdHkIs9f
  • 17.09.2014, 09:59
    Präsentation der Tagebücher des Kommandanten Gustav Petri durch Peter Lehmann & Stefan Martens, am 20.9. in Beauvais http://t.co/sI6M7UQTkt
  • 16.09.2014, 18:48
    Retweet @webertweets: Der Livestream für Geisteswissenschaft im Dialog aus Berlin zum Ersten Weltkrieg und Europa startet jetzt: http://t.co/8U6
  • 16.09.2014, 18:48
    Retweet @webertweets: Johanna Wanka eröffnet #gid14 mit ihrem Grußwort. ^cj http://t.co/v88qLoAVKX
  • 16.09.2014, 18:33
    Wissenschaftl. Bloggen: Digitale Miszelle oder kommunikativer „Turn”? Vortrag v @tobwulf & @Sascha_Foerster #digigw14 http://t.co/TbKv7FaMeg
  • 16.09.2014, 18:31
    Potenziale und Grenzen virtueller Forschungsumgebungen & Forschungsportale, Vortrag von Torsten Schrade #digigw14 http://t.co/s6wpkDDOSU
  • 16.09.2014, 17:59
    Kolloquium "Espace public européen: histoire et méthodologie" (9./10.10.), organisiert in Zusammenarbeit mit dem DHIP http://t.co/kpsOZcRxJH
  • 16.09.2014, 12:37
    Retweet @Fondation_Shoah: Appel à contribution - L’antisémitisme au XIXe siècle : perspectives internationales. Colloque @dhiparis, oct. 2015 : …
  • 16.09.2014, 12:30
    Retweet @Fondation_Shoah: Call for Papers - Nineteenth-Century Anti-Semitism in International Perspective. Conference @dhiparis in 2015 - http:/…
  • 16.09.2014, 09:55
    Heute Tag 2 unseres Herbstkurses "Einführung in die Wissenschaftssprache Französisch und in die Forschungspraxis" http://t.co/n2x3egglWo
  • 16.09.2014, 09:50
    Q&A: What Can Red Cross Records Say About History of Humanitarianism & Human Rights? | Humanitarianism & Human Rights http://t.co/bK7V0NJai0
  • 16.09.2014, 09:36
    Retweet @webertweets: Zum Abspeichern: hier gibt es morgen den Livestream "Im Gedenkjahr nichts Neues?" aus dem @DHMBerlin #WWI: http://t.co/aHa
  • 16.09.2014, 09:36
    Retweet @digigw: [feed] Was gewinnt und was verliert die historische Forschung durch Science 2.0? #digigw14: Auf dem diesjährig... http://t.co/O