L'IHA sur Facebook

Rejoignez-nous!

twitter

Tweets de

  • 01.10.2014, 17:21
    Gleich: "Der Zeitraum der Zeitgeschichte", Vortrag v. M Sabrow im Rahmen des Studientages "Quo vadis Zeitgeschichte?" http://t.co/E1Dlt1ea6l
  • 01.10.2014, 16:28
    Kurzrückblick: Treffen der Community beim Historikertag und THATCamp, Göttingen 2014 #dehypo14 | Redaktionsblog http://t.co/jQNs5sNf3h
  • 01.10.2014, 16:03
    [vidéo du colloque "Charlemagne"] “Mettre l’Empire en réseau. Approvisionner et manger à la table de Charlemagne” http://t.co/eqn4ryNgOl
  • 01.10.2014, 15:48
    Forschen am DHI Rom: Stipendien für Doktoranden und Post-Docs ausgeschrieben | Geisteswissenschaft als Beruf http://t.co/cYHULnFQ7j
  • 01.10.2014, 13:47
    Gleich beginnt die Tagung "Quo vadis Zeitgeschichte? Zur Neuerfindung der Zeitgeschichte im 21. Jahrhundert" http://t.co/RBOvNtH2qb
  • 01.10.2014, 10:16
    Gründung einer „Association for Political History“: Schritt zu polit. Geschichte als Spezialisierung neben anderen http://t.co/UlzoCU7N0t
  • 01.10.2014, 08:05
    Retweet @nicolas_beaupre: Même si j'y ai écris, j'ose dire que l'album franco-allemand de @Mission1418 et de @dhiparis est une belle réussite ht…
  • 30.09.2014, 18:16
    Update: #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 | Digitale GW http://t.co/Y0yKArRIa9
  • 30.09.2014, 17:45
    "Qualität wird überschätzt" von @Archivalia_kg | Digitale Geschichtswissenschaft http://t.co/lc38tnqymi
  • 30.09.2014, 14:05
    Retweet @TorstenHiltmann: .@HeraldicaNova startet eine kleine Interkulturelle Reihe zum Vergleich zwischen europäischen und japanischen Wappen! …
  • 30.09.2014, 12:18
    Das Institut und die Bibliothek bleiben am Freitag, den 3. Oktober 2014, aufgrund des deutschen Feiertages geschlossen.
  • 30.09.2014, 09:26
    Notam superponere studui: the use of technical signs in the Carolingian period | Mittelalter http://t.co/OvqZAiFCZX
  • 30.09.2014, 09:19
    Präsentation des Portals (Archivum Rhenanum) mit Gastredner Rolf Große vom @dhiparis | Archives digital http://t.co/XOn8h7YOxy
  • 30.09.2014, 09:17
    Retweet @dehypotheses: #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 http://t.co/TOhZ5lc7Cg
  • 30.09.2014, 08:58
    [AAC / CfP] Formations artistiques transnationales / Transnationale Künstlerausbildung, 28. - 29.05.2015 (Paris) http://t.co/9O61qXMXbt

Deutsch-französische Geschichte

L'IHA publie une série de 11 ouvrages sur l'histoire franco-allemande, pour la période allant de 800 à l'époque contemporaine. À partir de 2011, l'IHA publiera la version française de cette série. Les volumes de l'édition allemande paraissent à la Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) de Darmstadt, ceux de l'édition française aux Presses universitaires du Septentrion (PUS) Villeneuve d'Ascq.

Directeurs de la publication

Thomas Maissen (IHA)
Michael Werner (EHESS)

Programme de l’édition allemande

Volume 1: Rolf Große, Vom Frankenreich zu den Ursprüngen der Nationalstaaten: 800–1214, Darmstadt 2005.

Volume 2: Jean-Marie Moeglin, Kaisertum und allerchristlichster König: 1214–1500, Darmstadt 2010.

Volume 3: Rainer Babel, Deutschland und Frankreich im Zeichen der habsburgischen Universalmonarchie: 1500–1650, Darmstadt 2005.
» Compte-rendu sur H-Soz-u-Kult

Volume 4: Guido Braun, Von der politischen zur kulturellen Hegemonie Frankreichs: 1648–1789, Darmstadt 2008.

Volume 5: Bernhard Struck, Claire Gantet, Revolution, Krieg und Verflechtung: 1789–1815, Darmstadt 2008.
» Compte-rendu dans les Annales historiques de la Révolution française

Volume 6: Michael Werner, Nationen im Spiegelbild: 1815–1870, en préparation.

Volume 7: Mareike König, Elise Julien, Rivalités et interdépendances. France-Allemagne 1871–1918, en préparation.
» Description du volume 7

Volume 8: Nicolas Beaupré, Das Trauma des Großen Krieges 1918 bis 1932/33, Darmstadt 2009.

Volume 9: Johann Chapoutot, Alya Aglan, Jean-Michel Guien, Von der Krise in die Katastrophe: 1932–1945, en préparation.

Volume 10: Corine Defrance, Ulrich Pfeil, Eine Nachkriegsgeschichte in Europa 1945 bis 1963, Darmstadt 2011.

Volume 11: Hélène Miard-Delacroix, Im Zeichen der europäischen Einigung 1963 bis in die Gegenwart, Darmstadt 2011.
» Compte-rendu sur H-Soz-u-Kult

Calendrier des manifestations

L'IHA sur Facebook

Rejoignez-nous!

twitter

Tweets de

  • 01.10.2014, 17:21
    Gleich: "Der Zeitraum der Zeitgeschichte", Vortrag v. M Sabrow im Rahmen des Studientages "Quo vadis Zeitgeschichte?" http://t.co/E1Dlt1ea6l
  • 01.10.2014, 16:28
    Kurzrückblick: Treffen der Community beim Historikertag und THATCamp, Göttingen 2014 #dehypo14 | Redaktionsblog http://t.co/jQNs5sNf3h
  • 01.10.2014, 16:03
    [vidéo du colloque "Charlemagne"] “Mettre l’Empire en réseau. Approvisionner et manger à la table de Charlemagne” http://t.co/eqn4ryNgOl
  • 01.10.2014, 15:48
    Forschen am DHI Rom: Stipendien für Doktoranden und Post-Docs ausgeschrieben | Geisteswissenschaft als Beruf http://t.co/cYHULnFQ7j
  • 01.10.2014, 13:47
    Gleich beginnt die Tagung "Quo vadis Zeitgeschichte? Zur Neuerfindung der Zeitgeschichte im 21. Jahrhundert" http://t.co/RBOvNtH2qb
  • 01.10.2014, 10:16
    Gründung einer „Association for Political History“: Schritt zu polit. Geschichte als Spezialisierung neben anderen http://t.co/UlzoCU7N0t
  • 01.10.2014, 08:05
    Retweet @nicolas_beaupre: Même si j'y ai écris, j'ose dire que l'album franco-allemand de @Mission1418 et de @dhiparis est une belle réussite ht…
  • 30.09.2014, 18:16
    Update: #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 | Digitale GW http://t.co/Y0yKArRIa9
  • 30.09.2014, 17:45
    "Qualität wird überschätzt" von @Archivalia_kg | Digitale Geschichtswissenschaft http://t.co/lc38tnqymi
  • 30.09.2014, 14:05
    Retweet @TorstenHiltmann: .@HeraldicaNova startet eine kleine Interkulturelle Reihe zum Vergleich zwischen europäischen und japanischen Wappen! …
  • 30.09.2014, 12:18
    Das Institut und die Bibliothek bleiben am Freitag, den 3. Oktober 2014, aufgrund des deutschen Feiertages geschlossen.
  • 30.09.2014, 09:26
    Notam superponere studui: the use of technical signs in the Carolingian period | Mittelalter http://t.co/OvqZAiFCZX
  • 30.09.2014, 09:19
    Präsentation des Portals (Archivum Rhenanum) mit Gastredner Rolf Große vom @dhiparis | Archives digital http://t.co/XOn8h7YOxy
  • 30.09.2014, 09:17
    Retweet @dehypotheses: #digigw14 verpasst? Videos, Tweets, Präsentationen und Rückblicke zur Sektion beim #histag14 http://t.co/TOhZ5lc7Cg
  • 30.09.2014, 08:58
    [AAC / CfP] Formations artistiques transnationales / Transnationale Künstlerausbildung, 28. - 29.05.2015 (Paris) http://t.co/9O61qXMXbt