Newsroom

Alle Meldungen auf einen Blick
Aktuelles

Preisverleihung

Verleihung des Preises des Deutsch-Französischen Historikerkomitees am 14. Juni 2017 im DHIP an Marion Aballéa

Marion Aballéa, maître de conférences am Institut d’études politiques in Straßburg wurde am 14. Juni 2017 im DHIP für ihre Arbeit »Un exercice de diplomatie chez l’ennemi. L’ambassade de France à Berlin 1871–1933« mit dem diesjährigen Dissertationspreis des Deutsch-französischen Historikerkomitees ausgezeichnet. Im Anschluss an die Laudatio durch Prof. Dr. Sylvain Schirmann wurde Marion Aballéa die Urkunde vom deutschen Botschafter in Paris, Nikolaus Meyer-Landrut, feierlich überreicht.