Newsroom

Alle Meldungen auf einen Blick
Aktuelles

Personalia

Neuer Mitarbeiter in der Abteilung Frühe Neuzeit

Albert Schirrmeister ist seit dem 1. März 2021 in der Abteilung Frühe Neuzeit tätig. Im Anschluss an seine Promotion zu den kaiserlichen poetae laureati, den gekrönten Dichtern als Intellektuelle in der Zeit Maximilians I. und Karls V., arbeitete er in einem Forschungsprojekt zur humanistischen Historiographie. Daneben widmete er sich Forschungen zu Praktiken und Konzepten von Muße, zu Traum und Wissen sowie zuletzt vor allem einem Projekt zum »Erwartungshandeln« im Frankreich des 17. Jahrhunderts. In enger Verbindung hierzu steht das aktuelle Vorhaben, der Abschluss der Edition der französischen Korrespondenzen der Akten zum Westfälischen Frieden (Acta Pacis Westphalicae). Das DHIP führt dieses Projekt in Kooperation mit dem Lehrstuhl für die Geschichte der Frühen Neuzeit und Rheinische Landesgeschichte der Universität Bonn (Michael Rohrschneider) durch.

› Zur persönlichen Seite von Albert Schirrmeister