Newsroom

Alle Meldungen auf einen Blick
Aktuelles

Personalia

Mareike König und Andreas Hartsch feiern Dienstjubiläen am DHIP

Mareike König und Andreas Hartsch können in diesem Monat ihre Dienstjubiläen am DHIP feiern: Mareike König arbeitet seit 20 Jahren am Institut in Paris. Sie begann als wissenschaftliche Mitarbeiterin und leitet seit 2006 die Bibliothek. Von 2010 bis 2017 stand sie an der Spitze der Forschungsabteilung 19. Jahrhundert, seit 2015 führt sie die Abteilung Digital Humanities. Seit September 2020 ist sie stellvertretende Direktorin des Instituts. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte Deutschlands und Frankreichs im 19. Jahrhundert und die digitale Geschichte.
Andreas Hartsch arbeitet gar seit 30 Jahren am DHIP. Er ist in allen Bereichen der Bibliothek und Medienverwaltung tätig gewesen, mit Schwerpunkten im lokalen Datenmanagement, in der Akquisition und der Katalogisierung. Im Jahr 2015 erwarb er berufsbegleitend den Master of Library and Information Science in Köln. Beide Jubilare tragen dazu bei, dass die Bibliothek auch in Pandemiezeiten einen exzellenten Service anbietet. Wir bedanken uns sehr für ihren Einsatz und gratulieren den beiden Mitarbeitenden sehr herzlich.