Veranstaltungen

Dialog und Austausch

17.09.2019

Forschungsseminar zur Neueren und Neuesten Geschichte

Internationale Organisationen und die Zirkulation von Wissen und Praktiken

  • 20. und 21. Jahrhundert 19. Jahrhundert Seminar
  • 16:00 Uhr (17.09.) - 17:30 Uhr (17.09.)
  • DHIP

Sibylle Marti (Hagen): Internationale Organisationen und die Produktion von Wissen über informelle Arbeit

Franziska Rehlinghaus (Göttingen): Freiheit, Gleichheit und Produktivität. Thesen zur Weiterbildungspolitik der OECD der 60er und 70er Jahre

Informationen und Anmeldung: zkergomard@dhi-paris.fr

Die Abteilung Neuere und Neueste Geschichte veranstaltet ein monatliches Forschungsseminar, in dem wir aktuelle Projekte aus dem Bereich der westeuropäischen Geschichte diskutieren. Im Vordergrund stehen Frankreich und/oder Deutschland in ihren transnationalen Verflechtungen. Das Seminar dient dem offenen wissenschaftlichen Austausch.

Die Veranstaltung richtet sich vornehmlich an Mitarbeitende, Fellows, Stipendiatinnen und Stipendiaten des DHIP.

Soweit nicht anders angegeben, findet das Seminar im Seminarraum (2. Stock) statt.