Veranstaltungen

Dialog und Austausch
05.03.2020

Les jeudis de l’Institut historique allemand

Johannes Helmrath, Die Stimme des Redners im Mittelalter

  • Mittelalter Vortrag
  • 18:00 Uhr (05.03.) - 20:00 Uhr (05.03.)
  • DHIP

Vortrag im Rahmen der Reihe »Les jeudis de l’Institut historique allemand«

Johannes Helmrath (Humboldt-Universität zu Berlin), Die Stimme des Redners im Mittelalter

Kommentar: Jean-Claude Schmitt (EHESS)

Zum Vortrag:
Menschliche Stimmen können die Erinnerung prägen. Die Zeitgeschichte zeigt das. Stimmen und Klänge aus einer Zeit ohne Tonaufzeichnungen zu erforschen, ist durch die Quellenlage eng limitiert. Akustisches, Sinneserfahrungen überhaupt, sind nur über Texte oder problematische technische »reenactments« möglich. Der Beitrag beschäftigt sich mit der in jüngerer Zeit viel angewendeten Kategorie des Klangraums (sound scape, champ sonore) am Beispiel der menschlichen Stimme, speziell derjenigen der Redner und Prediger im Mittelalter. Die Foren, aus deren Überlieferung die Beispiele wahrgenommener Redeakte stammen, sind vor allem Konzilien und Reichsversammlungen des 15. Jahrhunderts. Dabei lässt sich das Thema der Klangräume mit dem Konzept »Oratorik« verbinden. 

Die Vortragsreihe »Les jeudis de l’Institut historique allemand«, zielt darauf ab, aktuelle wissenschaftliche Debatten und Kontroversen in einem kritischen Dialog aufzugreifen und Wissenshorizonte über fachliche, geografische, sprachliche oder methodische Grenzen hinaus zu erweitern.

Informationen und Anmeldung: event@dhi-paris.fr