Veranstaltungen

Dialog und Austausch

07.11.2022 - 10.11.2022

Von Heidelberg nach Versailles

Elisabeth-Charlotte von der Pfalz – »Liselotte« (1652–1722–2022)

  • Tagung Frühe Neuzeit
  • 14:00 Uhr (07.11.) - 13:00 Uhr (10.11.)
  • Schloss Heidelberg, Schloss Versailles

Am 8. Dezember 2022 jährt sich zum 300. Mal der Todestag der Elisabeth-Charlotte – »Liselotte« – von der Pfalz (1652–1722), in Frankreich bekannt als »Madame Palatine«. Dank ihrer Briefe, zugleich eine Chronik des französischen Hofes im Zeitalter Ludwigs XIV und der Régence, ist sie beiderseits des Rheins auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Ihr 300. Todestag soll zum Anlaß genommen werden, ihre Korrespondenz und ihr Leben aus der Perspektive aktueller Forschungen zu betrachten. Schwerpunkte der Betrachtung bilden ihr Nachleben, ihre Briefe als eine Autobiographie und ihr Leben am französischen Hof.

7.–8. November 2022 im Schloss Heidelberg
Anmeldung für diesen Teil der Tagung: teresa.goeltl@zegk.uni-heidelberg.de

9.–10. November 2022 im Château de Versailles
Anmeldung für diesen Teil der Tagung: Anmeldeformular

Ein Programm wird in Kürze veröffentlicht.

In Kooperation mit der Universität Heidelberg, dem Château de Versailles, Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und der Fritz Thyssen Stiftung.