Newsroom

Alle Meldungen auf einen Blick
Aktuelles

Gabriele Metzler, Christoph Conrad und Olivier Richard neue Mitglieder im wissenschaftlichen Beirat des DHIP

Das DHIP dankt herzlich den ausscheidenden Beiräten Jörn Leonhard, Hélène Miard-Delacroix und Pierre Monnet.

Ende November 2017 hat der Stiftungsrat der Max Weber Stiftung Gabriele Metzler, Professorin für die Geschichte Westeuropas und der transatlantischen Beziehungen an der Humboldt-Universität Berlin, Christoph Conrad, Professor für Neueste Geschichte an der Universität Genf und Olivier Richard, Professor für Geschichte des Mittelalters an der Universität Straßburg, in den wissenschaftlichen Beirat des DHIP berufen. Die Amtszeit beträgt vier Jahre.

Das DHIP dankt herzlich den ausscheidenden Beiräten für die langjährige fruchtbare und vertrauensvolle Zusammenarbeit: Jörn Leonhard, ehemaliger Stellvertretender Vorsitzender des Beirats, Professor für die Geschichte des Romanischen Westeuropa an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Hélène Miard-Delacroix, Professorin für Histoire et civilisation de l’Allemagne contemporaine an der Sorbonne Université, sowie Pierre Monnet, Directeur d’études in mittelalterlicher Geschichte an der EHESS und Professor für Geschichte des Mittelalters an der Goethe-Universität Frankfurt.

Der wissenschaftliche Beirat begleitet das Institut in wissenschaftlichen Fragen, bei der Stellenplanung für wissenschaftliches Personal und unterbreitet Vorschläge für die Besetzung von Direktionsstellen.