Newsroom

Alle Meldungen auf einen Blick
Aktuelles

Personalia

Das DHIP hat erstmals eine Frau als stellvertretende Direktorin: Dr. Mareike König

Der Präsident der Max Weber Stiftung, Prof. Dr. Hans van Ess, hat Dr. Mareike König auf den 1. September 2020 zur stellvertretenden Direktorin am DHIP ernannt. Sie tritt damit die Nachfolge von Dr. Stefan Martens an, der am Ende des Jahres aus dem Dienst ausscheiden wird. Dr. Mareike König arbeitet seit 2001 am DHIP, wo sie die Bibliothek und die Abteilung Digital Humanities leitet. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte Deutschlands und Frankreichs im 19. Jahrhundert und die digitale Geschichte. Vor kurzem hat sie gemeinsam mit Élise Julien Band 7 der Deutsch-Französischen Geschichte für den Zeitraum von 1870-1918 publiziert, der in beiden Sprachen vorliegt.