Newsroom

Alle Meldungen auf einen Blick
Aktuelles

Personalia

Neue Mitarbeiterin für die Frühe Neuzeit

Seit dem 1. Oktober 2020 verstärkt Dr. Christine Zabel die Abteilung Frühe Neuzeit, deren Leitung sie im Jahr 2021 übernehmen wird. Sie promovierte in Heidelberg, arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Essen und forschte zwei Jahre in Harvard. Am DHIP wird sie ihre Habilitationsschrift über das frühneuzeitliche Konzept und die Praxis der Spekulation vor allem in Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden abschließen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u.a. die Wirtschafts-, Wissens- und Wissenschaftsgeschichte.

› Zur Person
› Zum aktuellen Forschungsprojekt