Newsroom

Alle Meldungen auf einen Blick
Aktuelles

Personalia

Lisa Bolz hat ihre Dissertation erfolgreich abgeschlossen

Lisa Bolz hat am 12. Februar 2019 erfolgreich ihre Dissertation an der Sorbonne Université verteidigt. Thema der in französischer Sprache verfassten Arbeit ist das Aufkommen der telegraphischen Agenturdepesche als neues Format in der deutschen und französischen Presse des 19. Jahrhunderts: »Le journalisme au second degré. L’émergence de la dépêche télégraphique d’agence comme nouveau format d’écriture dans la presse française et allemande du XIXe siècle (1849–1870)«. Die Arbeit wurde von Prof. Dr. Adeline Wrona (CELSA/Sorbonne Université) und Prof. Dr. Armin Scholl (Universität Münster) betreut.

Lisa Bolz war von Juni 2014 bis Mai 2017 als Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung 19. Jahrhundert sowie als Assistentin im Bereich Social Media und Blogs am DHIP tätig.