Newsroom

Alle Meldungen auf einen Blick
Aktuelles Stellenangebote

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Forschungsschwerpunkt erste Hälfte des 20. Jahrhunderts

Das DHIP sucht zum 1. Oktober 2020 oder nach Vereinbarung eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (TVöD 13) mit einem Forschungsschwerpunkt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Für die Abteilung Neuere und Neueste Geschichte (19.–21. Jh.) suchen wir eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Postdoc). Es handelt sich um eine befristete Qualifikationsstelle (3+2 Jahre), welche die Konzeption und Durchführung eines Forschungsprojekts (Habilitation, second book) aus dem Arbeitsgebiet des DHIP erlaubt.

Die Aufgaben umfassen:
•    Durchführung des eigenen Forschungsprojekts  
•    aktive Mitarbeit in der Abteilung Neuere und Neueste Geschichte (Organisation von Veranstaltungen, gutachterliche Tätigkeit, Mitbetreuung von Stipendiaten und Bibliothek etc.),
•    aktive Mitarbeit in den Redaktionen der hauseigenen Veröffentlichungen,
•    Ansprechpartner für Anfragen aus Frankreich und Deutschland, insbesondere für die Jahre 1914–1945,
•    Engagement in den haus- und stiftungsweiten Gremien und Arbeitsgruppen.

Wir erwarten:
•    einen ausgearbeiteten Entwurf für ein innovatives Forschungsprojekt, das  sich an den oben genannten Schwerpunkten orientiert,
•    eine abgeschlossene geschichtswissenschaftliche Promotion,
•    ein sehr gutes Sprachniveau in Deutsch bzw. Französisch und gute Kenntnisse der jeweils anderen Sprache.

Bewerbungsfrist: 30. Juni 2020

Mehr Informationen in der Ausschreibung