Newsroom

Alle Meldungen auf einen Blick
Aktuelles DHIP online

Workshop »Der Losentscheid in der Politik« am DHIP

Interviews mit drei Vortragenden des Workshops online

Am 30. Januar 2019 fand am DHIP ein gemeinsam mit dem Centre européen des études républicaines und dem Centre Walras-Pareto der Universität Lausanne organisierter Workshop statt. Historikerinnen und Historiker aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz stellten Forschungsergebnisse zu dem Thema »Verdrängte Vergangenheit oder erwünschte Zukunft? Der Losentscheid in der Politik« vor.

Am Rande des Workshops hat ein Mitarbeiter des Centre européen des études républicaines Interviews mit drei Vortragenden geführt: Olivier Christin (Centre européen des études républicaines), Yves Sintomer (Universität Paris 8) et Antoine Chollet (Centre Walras-Pareto, Universität Lausanne). Die Videos sind nun online verfügbar.

In den letzten Jahren wurde viel über das Thema des Losentscheids in der Politik geschrieben. Es handelt sich um eine sehr spezifische Form der Auswahl und Ernennung derjenigen, die ein öffentliches Amt ausüben, Entscheidungen treffen oder im Namen des Volkes Gerechtigkeit üben, die die Nation, eine Region, eine Provinz oder eine Gemeinschaft vertreten. Island nutzte den Losentscheid zur Bildung einer Nationalversammlung im Jahr 2010, Irland zur Bildung einer Verfassungskommission im Jahr 2012; im Herbst 2017 mobilisierte der Konvent von La France Insoumise unter anderem per Losentscheid bestimmte Delegierte.

Die Vorträge nahmen historische und theoretische Perspektiven zum Losentscheid in der Politik (von der Antike bis ins 21. Jahrhundert) ein. Darüber hinaus wurde eine laufende Forschungsarbeit vorgestellt, welche sich mit Schweizer Städten und Kantonen des Ancien Régime beschäftigt (17. bis 19. Jahrhundert). Im Rahmen des Workshops wurden schweizerische und europäische Praktiken des Losentscheids untersucht und es wurde überprüft, inwieweit diese Fallstudien unser Verständnis von politischen Veränderungen in Europa bereichern können.

Zu den Interviews