Histoire franco-allemande

Histoire franco-allemande

Die elfbändige Handbuchreihe zur deutsch-französischen Geschichte ist von der »histoire croisée« inspiriert. Deutsche und französische Autoren und Autorinnen zeichnen die wesentlichen Entwicklungslinien dieser spannungsreichen und für Europa prägenden binationalen Geschichte nach. Der Zeitraum reicht vom 9. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Die deutschsprachigen Bände erscheinen bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG) Darmstadt, die französischsprachigen bei den Presses universitaires du Septentrion (PUS) Villeneuve d’Ascq.

Herausgeber
Deutsches Historisches Institut Paris
Prof. Dr. Michael Werner (EHESS)

Verlage
Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Presses universitaires du Septentrion

Histoire franco-allemande

Band 1

Rolf Große, Du royaume franc aux origines de la France et de l’Allemagne, 800–1214, Villeneuve-d’Asq 2014.

» Rezension in: L’Histoire 403 (September 2014).

Histoire franco-allemande

Band 2

Jean-Marie Moeglin, L’Empire et le Royaume. Entre indifférence et fascination, 1214–1500, Villeneuve-d’Ascq 2011.

Histoire franco-allemande

Band 3

Rainer Babel, La France et l’Allemagne à l’époque de la monarchie universelle des Habsbourg, 1500–1648, Villeneuve-d’Ascq 2013.


Histoire franco-allemande

Band 4

Guido Braun, Du Roi-Soleil aux Lumières. L’Allemagne face à l’»Europe française«, 1648–1789, Villeneuve-d’Ascq 2012.

Histoire franco-allemande

Band 5

Bernhard Struck, Claire Gantet, Révolution, guerre et interférences, 1789-1815. Villeneuve-d’Ascq 2013.

Histoire franco-allemande

Band 6

Michael Werner, Nations en miroirs, 1815–1870

Histoire franco-allemande

Band 7

Mareike König, Elise Julien, Rivalités et interdépendances, 1870–1918. Villeneuve-d’Ascq 2018.

» Rezension von Hedwig Richter, in: Süddeutsche Zeitung, 24.05.2020.
» Rezension von Clemens Klünemann, in: Neue Zürcher Zeitung, 23.11.2019.
» Rezension von Nicolas Patin, in: 20 & 21. Revue d’histoire 144 (2019), 4, S. 221–222.
» Rezension in: Mémoire d’Histoire, 4.1.2019.
» Rezension von Nicolas Charles, France-Allemagne 1870–1918: des histoires jumelles, in: nonfiction, 13.2.2019.
» Rezension von Philippe Roger, in: Revue du Nord 427 (2019), S. 827–830.

Histoire franco-allemande

Band 8

Nicolas Beaupré, Le traumatisme de la Grande Guerre, 1918–1932/33, Villeneuve-d’Ascq 2012.

Histoire franco-allemande

Band 9

Alya Aglan, Johann Chapoutot, Jean‐Michel Guieu, L’heure des choix. 1933–1945, Villeneuve-d’Ascq 2019.

Histoire franco-allemande

Band 10

Corine Defrance, Ulrich Pfeil, Entre guerre froide et intégration européenne. Reconstruction et rapprochement, 1945–1963, Villeneuve-d’Ascq 2012.

Histoire franco-allemande

Band 11

Hélène Miard-Delacroix, Le défi européen, de 1963 à nos jours, Villeneuve-d’Ascq 2011.