Podcast

Les communautés de deuil

Vorträge von Stéphane Audoin-Rouzeau (École des hautes études en sciences sociales) und Silke Fehlemann (Universität Düsseldorf) im Rahmen der Reihe »Les sorties de guerre – France, Allemagne, Europe 1917‒1923«, organisiert in Zusammenarbeit mit der Mission du centenaire de la Première Guerre mondiale

Stéphane Audoin-Rouzeau, »Individuelle Trauer nach dem Ersten Weltkrieg«
Silke Fehlemann, »Erinnerung,  Trauer und Sinnstiftung. Gedenkkulturen der Zwischenkriegszeit im Deutschen Reich«

9. Oktober 2018, im DHIP

Stéphane Audoin-Rouzeau und Silke Fehlemann