Veranstaltungen

Dialog und Austausch

07.03.2017

Discours engagés, discours d’experts: regards sur les intellectuels juifs et dans l’Allemagne et la France du XIXe siècle

  • 19. Jahrhundert
  • 18:00 Uhr (07.03.) - 20:00 Uhr (07.03.)
  • DHIP

Podiumsdiskussion mit Olivier Baisez (Universität Paris 8) und Heidi Knörzer (École polytechnique) organisiert von der Société des études juives in Zusammenarbeit mit dem DHIP (S. Martens).

Das 19. Jahrhundert markiert eine Wende in der Geschichte der jüdischen Minderheiten Deutschlands und Frankreichs. In beiden Ländern werden sie mit unterschiedlicher Geschwindigkeit vollwertige Bürger und nehmen eine aktive Rolle in den politischen Debatten ein. Ab den 1840er Jahren versuchen sich namhafte Juden wie Adolphe Crémieux und Ludwig Bamberger in der Politik. Aber es sind vor allem ihre schriftstellerischen und publizistischen Tätigkeiten sowie ihr Engagement in Vereinen und politischen Organisationen, durch die sie Stellung beziehen und in ihrer Eigenschaft als Juden Position beziehen. Auf diese Weise greifen sie in Debatten und Auseinandersetzungen ein, in denen das Schicksal der jüdischen Gemeinschaften verhandelt wird und die sich darüber hinaus in den Anliegen und Darstellungen der französischen und deutschen Gesellschaften festsetzen.

Olivier Baisez und Heidi Knörzer werden die intellektuellen Werdegänge, die politischen und ideologischen Positionen und die Formen des Engagements einiger wichtigen Persönlichkeiten des deutschen und französischen Judentums im langen 19. Jahrhunderts vorstellen und erörtern.