Veranstaltungen

Dialog und Austausch

15.03.2017 - 17.03.2017

Juifs et protestants: cinq siècles de relations en Europe

  • Kolloquium Frühe Neuzeit
  • 19:30 Uhr (15.03.) - 17:00 Uhr (17.03.)
  • MAHJ

Internationales Kolloquium organisiet vom Musée d’art et d’histoire du judaïsme (P. Salmona) in Zusammenarbeit mit dem DHIP (Th. Maissen).

Programm und Teilnahmebedingungen

Die aus Anlass des 500. Reformationsjubiläums (1517) organisierte Konferenz wird sich anhand von vier Zeitabschnitten den Beziehungen zwischen Protestanten und Juden in Deutschland und Frankreich nähern: das 16. Jahrhundert, die Zeit theologischer Reformen; das 17. und 18. Jahrhundert, die Zeit des Marranismus und der Diaspora; das Ende des 18. Jahrhunderts und das 19. Jahrhundert, die Zeit der Emanzipation aber auch der Entstehung eines »rassischen« Antisemitismus und der Dreyfus-Affäre; schließlich das 20. Jahrhundert mit der Shoah und der darauffolgenden Reaktion von Protestanten beider Länder, insbesondere ihre aktive Rolle bei der Rettung von Juden.