Veranstaltungen

Dialog und Austausch

26.01.2023 - 27.01.2023

L’éloignement du pouvoir

Approches historique, littéraire et anthropologique

  • Tagung
  • 09:30 Uhr (26.01.) - 17:30 Uhr (27.01.)
  • Limoges

Limoges, 26.–27. Januar 2023
FLSH, Université de Limoges
Salle des Actes

Die Tagung schlägt vor, zwei klassische Forschungsfelder zu kreuzen, die selten zusammen betrachtet werden: die Geschichte des Reisens und die Geschichte der Macht, ihrer Aufrechterhaltung und ihres Verlusts. Während es eine Reihe von Studien gibt, die die räumliche Entfernung als ein Dispositiv der Machtausübung selbst zum Gegenstand haben, wurde die Verbindung zwischen Entfernung und Schwächung (oder gar Verlust) der Macht weitaus seltener (oder zumindest weniger systematisch) untersucht. Genau das soll diese Tagung tun: Es geht darum, über einen längeren Zeitraum hinweg die verschiedenen Konstellationen zu betrachten, in denen die räumliche Entfernung (der Ortswechsel) einer Form der Schwächung oder sogar des Verlusts von Macht gleichkommt (oder einer freiwilligen Distanzierung von dieser). In diesem Zusammenhang können die unterschiedlichsten Akteure und Institutionen in Betracht gezogen werden: die Macht des Souveräns ebenso wie die untergeordneter Mächte, ob feudaler, ziviler, militärischer, öffentlicher oder privater, säkularer oder religiöser Natur. Das Thema soll interdisziplinär, in der Geschichtswissenschaft, Literatur und Sozialwissenschaften behandelt werden und in einer Langzeitperspektive, mit Beiträgen von der Antike bis zur Gegenwart. Die Öffnung zur Gegenwart könnte auch einen Dialog zwischen Geschichts- und Politikwissenschaft ermöglichen.

Internationale Tagung vom Laboratoire Hisoma (Histoire et Sources des Mondes Antiques, Lyon), vom Centre de recherche interdisciplinaire en Histoire, Histoire de l’art et Musicologie (Criham, Limoges-Poitiers) in Zusammenarbeit mit dem Laboratoire Universitaire Histoire Cultures Italie Europe (LUHCIE, Grenoble), dem DHIP und dem laboratoire Espaces Humains et Interactions Culturelles (Ehic, Limoges).

Programm und Anmeldung: https://www.unilim.fr/eloignementdupouvoir/