Actualités

Les dernières nouvelles de l’IHA
Actualité

Ausschreibung: Praktika in der wissenschaftlichen Spezialbibliothek des DHIP

Die Bibliothek des DHIP vergibt 2024 wieder ganzjährig zweimonatige Praktikumsplätze

Die Bibliothek des Deutsches Historischen Institut Paris vergibt auch 2024 wieder ganzjährig zweimonatige Praktikumsplätze! Wir sind ein kleines Team von vier Personen und bieten ein mehrsprachiges Arbeitsumfeld im Herzen von Paris. Das Praktikum gewährt einen Einblick in die Arbeitsfelder einer wissenschaftlichen Spezialbibliothek einer außeruniversitären Forschungseinrichtung mit dem Schwerpunkt Geschichtswissenschaft und deutsch-französische Beziehungen. Zu den Praktikumsinhalten gehören je nach Interesse und Vorkenntnissen die aktive Mitarbeit im Bereich der Benutzungsdienste, des Medienerwerbs und der Katalogisierung sowie der Einblick in forschungsnahe Dienstleistungen wie Vermittlung von Informationskompetenz oder Forschungsdatenmanagement.

Schwerpunkte des mehrsprachigen Bestandes von rund 110 000 Medieneinheiten sind deutsche und französische Geschichte, Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen und westeuropäische Geschichte von der Spätantike bis heute sowie die deutsche Landesgeschichte. Die Bibliothek ist Teil des GBV und nutzt die Pica-LBS-Software.

Die Praktikumsdauer beträgt zwei Monate bei je fünf Arbeitstagen pro Woche und 35 Stunden Wochenarbeitszeit. In Paris lebende Studierende können sich um ein studienbegleitendes Praktikum bewerben (14 Stunden/Woche). Die Max Weber Stiftung gewährt eine Aufwandspauschale von 450€ für Vollzeit und 250€ für studienbegleitende Praktika pro Monat. Bei Bedarf und Möglichkeit wird Praktikanten/innen in Vollzeit ein Gästezimmer im Institut zur Verfügung gestellt. Dieses wird mit den geltenden Sachbezugswerten (ab 1.1.2023: 225,25 Euro monatlich) auf die Aufwandspauschale oder Vergütung angerechnet.

Das Praktikum richtet sich an Auszubildende oder Studierende im Bibliothekswesen oder interessierte Studierende aus den Geistes- und Kulturwissenschaften. Arbeitssprache ist Deutsch, mindestens passive Kenntnisse des Französischen sind jedoch wünschenswert. Bewerbungen können das ganze Jahr über bei Andreas Hartsch (ahartsch@dhi-paris.fr) eingereicht werden.

Weitere Informationen zur Bibliothek und zum Institut finden Sie hier: https://www.dhi-paris.fr/bibliothek/ueberblick.html; zum Praktikum hier: https://www.dhi-paris.fr/foerderung/praktika.html. 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

› Zur Ausschreibung (pdf)