Beihefte der Francia

Beihefte der Francia

Die Zeitschrift »Francia« wird von einer Buchreihe begleitet, den »Beiheften der Francia« (BdF), deren einzelne Bände in französischer, englischer oder deutscher Sprache erscheinen und die sich mit Themen der westeuropäischen und der französischen Geschichte sowie mit den deutsch-französischen Beziehungen beschäftigen.

Seit 2011 stehen die ersten Bände der BdF digitalisiert und kostenlos auf der Internetseite von perspectivia.net zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit dem Jan Thorbecke Verlag werden die älteren Bände nach und nach retrodigitalisiert, neuere Bände werden mit einer Moving-Wall von fünf Jahren online gestellt.

  • Herausgeber
    Prof. Dr. Thomas Maissen
  • Redaktionsleitung
    Dr. Stefan Martens
  • Redaktion
    Veronika Vollmer
  • Verlag
    Jan Thorbecke Verlag

Bände in Vorbereitung

  • Band 83
    Bernd Klesmann, Die Notabelnversammlung in Versailles 1787. Rahmenbedingungen und Gestaltungsoptionen eines nationalen Reformprojekts

  • Band 84
    Johan Lange, Die Gefahren der akademischen Freiheit. Ratgeberliteratur für Studenten im Zeitalter der Aufklärung (1670–1820).
Bereits erschienene Bände
Beihefte der Francia

Band 82

Niels F. May, Zeremoniell und Status. Die Bedeutung der westfälischen Friedensverhandlungen für die Entwicklung des diplomatischen Zeremoniells, Ostfildern (Thorbecke) 2016.

Bereits erschienene Bände
Beihefte der Francia

Band 81

Martin Wrede, Laurent Bourquin (Hg.), Adel und Nation in der Neuzeit. Hierarchie, Egalität und Loyalität, 16.–20. Jahrhundert (Beihefte der Francia, 81), Ostfildern 2017.

Beihefte der Francia

Band 80

Vanina Kopp, Der König und die Bücher. Sammlung, Nutzung und Funktion der königlichen Bibliothek am spätmittelalterlichen Hof in Frankreich, Ostfildern (Thorbecke) 2016.

Beihefte der Francia

Band 79

Jacques-Olivier Boudon, Gabriele B. Clemens, Pierre Horn (Hg.), Erbfeinde im Empire? Franzosen und Deutsche im Zeitalter Napoleons, Ostfildern (Thorbecke) 2016.

Beihefte der Francia

Band 78

Lars Behrisch, Die Berechnung der Glückseligkeit. Statistik und Politik in Deutschland und Frankreich im späten Ancien Regime, Ostfildern (Thorbecke) 2015.

Beihefte der Francia

Band 77

Kirill Abrosimov, Aufklärung jenseits der Öffentlichkeit. Friedrich Melchior Grimms »Correspondance littéraire« (1753–1773) zwischen der république des lettres und europäischen Fürstenhöfen, Ostfildern (Thorbecke) 2014.

Beihefte der Francia

Band 76

Dominique Adrian, Augsbourg à la fin du Moyen Age. La politique et l’espace, Ostfildern (Thorbecke) 2013.

Beihefte der Francia

Band 75

Martin Wrede, Ohne Furcht und Tadel – Für König und Vaterland. Frühneuzeitlicher Hochadel zwischen Familienehre, Ritterideal und Fürstendienst, Ostfildern (Thorbecke) 2012.

» Rezension in sehepunkte 13 (2013), Nr. 5

» Rezension in Frühneuzeit-Info, 24 (2013), S. 107–109

Beihefte der Francia

Band 74

Leonhard Horowski, Die Belagerung des Thrones. Machtstrukturen und Karrieremechanismen am Hof von Frankreich 1661–1789, Ostfildern (Thorbecke) 2012.

Beihefte der Francia

Band 73

Werner Paravicini (Hg.), La cour de Bourgogne et l’Europe. Le rayonnement et les limites d’un modèle culturel, Ostfildern (Thorbecke) 2013.

» Rezension in sehepunkte 14 (2014), Nr. 2
» Rezension von Andrea Berlin, in: Zeitschrift für Historische Forschung 43 (2016), S. 511–513.

 

 

Beihefte der Francia

Band 72

Rainer Babel, Garde et protection. Der Königsschutz in der französischen Außenpolitik vom 15. bis zum 17. Jahrhundert, Ostfildern (Thorbecke) 2014.

» Rezension von Nadir Weber, in: Zeitschrift für Historische Forschung 43 (2016), S. 600–602.

Beihefte der Francia

Band 71

Monique Goullet, Martin Heinzelmann, Christiane Veyrard-Cosme (Hg.), L’hagiographie mérovingienne à travers ses réécritures, Ostfildern 2010.

Beihefte der Francia

Band 70

Klaus Krönert, L’exaltation de Trèves. Écriture hagiographique et passé historique de la métropole mosellane VIIIe–XIe siècle, Ostfildern 2010.

Beihefte der Francia

Band 69

Joseph-Claude Poulin, L’hagiographie bretonne du Haut Moyen Âge. Répertoire raisonné, Ostfildern (Thorbecke) 2009.

Beihefte der Francia

Band 68

Matthias Oppermann, Raymond Aron und Deutschland. Die Verteidigung der Freiheit und das Problem des Totalitarismus, Ostfildern (Thorbecke) 2008.

Beihefte der Francia

Band 67

Martin Jungius, Der verwaltete Raub. Die »Arisierung« der Wirtschaft in Frankreich in den Jahren 1940 bis 1944, Ostfildern (Thorbecke) 2008.

Beihefte der Francia

Band 66

Michel Reddé, Siegmar von Schnurbein (Hg.), Alésia et la bataille du Teutoburg. Un parallèle critique des sources, Ostfildern (Thorbecke) 2008.

Beihefte der Francia

Band 65

Monique Goullet, Martin Heinzelmann (Hg.), Miracles, Vies, et réécritures dans l’Occident médiéval, Ostfildern (Thorbecke) 2006.

Beihefte der Francia

Band 64

Werner Paravicini, Bertrand Schnerb (Hg.), Paris, capitale des ducs de Bourgogne, Ostfildern (Thorbecke) 2007.

Beihefte der Francia

Band 63

Martin Heinzelmann (Hg.), Livrets, collections et textes. Études sur la tradition hagiographique latine, Ostfildern (Thorbecke) 2006.

Beihefte der Francia

Band 62

Mareike König, Rainer Ohliger (Hg.), Enlarging European Memory. Migration movements in historical perspective, Ostfildern (Thorbecke) 2006.

Beihefte der Francia

Band 61

Markus Reinbold, Jenseits der Konfession. Die frühe Frankreichpolitik Philipps II. von Spanien 1559–1571, Ostfildern (Thorbecke) 2005.

Beihefte der Francia

Band 60

Rainer Babel, Werner Paravicini (Hg.), Grand Tour. Adeliges Reisen und Europäische Kultur vom 14. bis zum 18. Jahrhundert, Ostfildern (Thorbecke) 2005.

Beihefte der Francia

Band 59

Christian Kleinert, Philibert de Montjeu (ca. 1374–1439). Ein Bischof im Zeitalter der Reformkonzilien und des Hundertjährigen Krieges, Ostfildern (Thorbecke) 2004.

Beihefte der Francia

Band 58

Monique Goullet, Martin Heinzelmann (Hg.), La réécriture hagiographique dans l’Occident médiéval. Transformations formelles et idéologiques, Ostfildern (Thorbecke) 2003.

Beihefte der Francia

Band 57

Rolf Große, Saint-Denis zwischen Adel und König. Die Zeit vor Suger (1053–1122), Stuttgart (Thorbecke) 2002.

Beihefte der Francia

Band 56

Daniel Schönpflug, Jürgen Voss (Hg.), Révolutionnaires et Émigrés. Transfer und Migration zwischen Frankreich und Deutschland 1789–1806, Stuttgart (Thorbecke) 2002.

Beihefte der Francia

Band 55

Hanno Brand, Pierre Monnet, Martial Staub (Hg.), Memoria, Communitas, Civitas. Mémoire et conscience urbaines en occident à la fin du Moyen Âge, Ostfildern (Thorbecke) 2003.

Beihefte der Francia

Band 54

Johann Daniel Schöpflin, Wissenschaftliche und diplomatische Korrespondenz, hg. v. Jürgen Voss, Stuttgart (Thorbecke) 2002.

Beihefte der Francia

Band 53

Reiner Marcowitz, Großmacht auf Bewährung. Die Interdependenz französischer Innen- und Außenpolitik und ihre Auswirkungen auf Frankreichs Stellung im europäischen Konzert 1814/15–1851/52, Stuttgart (Thorbecke) 2001.

Beihefte der Francia

Band 52

Martin Heinzelmann (Hg.), L’hagiographie du haut moyen âge en Gaule du Nord. Manuscrits, textes et centres de production, Stuttgart (Thorbecke) 2001.

Beihefte der Francia

Band 51

Malte Prietzel, Guillaume Fillastre der Jüngere (1400/07–1473). Kirchenfürst und herzoglich-burgundischer Rat, Stuttgart (Thorbecke) 2001.

Beihefte der Francia

Band 50

Klaus Deinet, Die mimetische Revolution oder die französische Linke und die Re-Inszenierung der Französischen Revolution im 19. Jahrhundert (1848–1871), Stuttgart (Thorbecke) 2001.

Beihefte der Francia

Band 49

Joseph Morsel, La noblesse contre le prince. L’espace social des Thüngen à la fin du Moyen Âge (Franconie, v. 1250–1525), Stuttgart (Thorbecke) 2000.

Beihefte der Francia

Band 48

Hedwig Röckelein, Reliquientranslationen nach Sachsen im 9. Jahrhundert. Über Kommunikation, Mobilität und Öffentlichkeit im Frühmittelalter, Stuttgart (Thorbecke) 2002.

Beihefte der Francia

Band 47

Christian Henke, Coblentz: Symbol für die Gegenrevolution. Die französische Emigration nach Koblenz und Kurtrier 1789–1792 und die politische Diskussion des revolutionären Frankreichs 1791–1794, Stuttgart (Thorbecke) 2000.

Beihefte der Francia

Band 46

Annemarie Kleinert, Le »Journal des Dames et des Modes« ou la conquête de l’Europe féminine, 1797–1839, Stuttgart (Thorbecke) 2001.

Beihefte der Francia

Band 45

Karl Ferdinand Werner, Einheit der Geschichte. Studien zur Historiographie, hg. v. Werner Paravicini, Sigmaringen (Thorbecke) 1999.

Beihefte der Francia

Band 44

Knut Linsel, Charles de Gaulle und Deutschland, Sigmaringen (Thorbecke) 1998.

Beihefte der Francia

Band 43

Ingrid Kasten, Werner Paravicini, René Pérennec (Hg.), Kultureller Austausch und Literaturgeschichte im Mittelalter / Transferts culturels et histoire littéraire au Moyen Âge, Sigmaringen (Thorbecke) 1998.

Beihefte der Francia

Band 42

Andreas Wilkens (Hg.), Die deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen 1945–1960 / Les relations économiques franco-allemandes 1945–1960, Sigmaringen (Thorbecke) 1997.

Beihefte der Francia

Band 41

Calixte Hudemann-Simon, L’État et les pauvres. L’assistance et la lutte contre la mendicité dans les quatre départements rhénans, 1794–1814, Sigmaringen (Thorbecke) 1997.

Beihefte der Francia

Band 40

Andrea Decker-Heuer, Studien zur Memorialüberlieferung im frühmittelalterlichen Paris, Sigmaringen (Thorbecke) 1998.

Beihefte der Francia

Band 39

Rainer Babel, Jean-Marie Moeglin (Hg.), Identité régionale et conscience nationale en France et en Allemagne du Moyen Âge à l’époque moderne, Sigmaringen (Thorbecke) 1997.

Beihefte der Francia

Band 38

Calixte Hudemann-Simon, L’État et la santé. La politique de santé publique ou »police médicale« dans les quatre départements rhénans, 1794–1814, Sigmaringen (Thorbecke) 1995.

Beihefte der Francia

Band 37

Jörg Jarnut, Ulrich Nonn, Michael Richter (Hg.), Karl Martell in seiner Zeit, Sigmaringen (Thorbecke) 1994.

Beihefte der Francia

Band 36

Daniela Neri, Anton Freiherr von Cetto (1756–1847). Ein bayerischer Diplomat der napoleonischen Zeit. Eine politische Biographie, Sigmaringen (Thorbecke) 1993.

Beihefte der Francia

Band 35

Rainer Babel (Hg.), Frankreich im europäischen Staatensystem der Frühen Neuzeit, Sigmaringen (Thorbecke) 1995.

Beihefte der Francia

Band 34

Claudia Opitz-Belakhal, Militärreformen zwischen Bürokratisierung und Adelsreaktion. Das französische Kriegsministerium und seine Reformen im Offizierskorps von 1760–1790, Sigmaringen (Thorbecke) 1994.

Beihefte der Francia

Band 33

Lotte Kéry, Die Errichtung des Bistums Arras 1093/1094, Sigmaringen (Thorbecke) 1994.

Beihefte der Francia

Band 32

Armin Kohnle, Abt Hugo von Cluny (1049–1109), Sigmaringen (Thorbecke) 1993.

Beihefte der Francia

Band 31

Elizabeth A. R. Brown, Richard C. Famiglietti, The Lit de Justice. Semantics, Ceremonial, and the Parlement of Paris, 1300–1600, Sigmaringen (Thorbecke) 1994.

Beihefte der Francia

Band 30

Hermann Kamp, Memoria und Selbstdarstellung. Die Stiftungen des burgundischen Kanzlers Rolin, Sigmaringen (Thorbecke) 1993.

Beihefte der Francia

Band 29

Horst Möller, Gérard Raulet, Andreas Wirsching (Hg.), Gefährdete Mitte? Mittelschichten und politische Kultur zwischen den Weltkriegen: Italien, Frankreich und Deutschland, Sigmaringen (Thorbecke) 1993.

Beihefte der Francia

Band 28

Jens Häseler, Ein Wanderer zwischen den Welten, Charles Etienne Jordan (1700–1745), Sigmaringen (Thorbecke) 1993.

Beihefte der Francia

Band 27

Stefan Martens (Hg.), Vom »Erbfeind« zum »Erneuerer«. Aspekte und Motive der französischen Deutschlandpolitik nach dem Zweiten Weltkrieg, Sigmaringen (Thorbecke) 1993.

Beihefte der Francia

Band 26

Neithard Bulst, Die französischen Generalstände von 1468 und 1484. Prosopographische Untersuchungen zu den Delegierten, Sigmaringen (Thorbecke) 1992.

Beihefte der Francia

Band 25

Jean Mondot, Jean-Marie Valentin, Jürgen Voss (Hg.), Deutsche in Frankreich, Franzosen in Deutschland 1715–1789. Institutionelle Verbindungen, soziale Gruppen, Stätten des Austausches / Allemands en France, Français en Allemagne 1715–1789. Contacts institutionnels, groupes sociaux, lieux d’échanges, Sigmaringen (Thorbecke) 1992.

Beihefte der Francia

Band 24

Martin Heinzelmann (Hg.), Manuscrits hagiographiques et travail des hagiographes, Sigmaringen (Thorbecke) 1992.

Beihefte der Francia

Band 23

Dieter Hägermann, Andreas Hedwig, Das Polyptychon und die Notitia de Areis von Saint-Maur-des-Fossés. Analyse und Edition, Sigmaringen (Thorbecke) 1990.

Beihefte der Francia

Band 22

Rudolf Schieffer (Hg.), Beiträge zur Geschichte des Regnum Francorum. Referate beim Wissenschaftlichen Colloquium zum 75. Geburtstag von Eugen Ewig, Sigmaringen (Thorbecke) 1990.

Beihefte der Francia

Band 21

Jean Durliat, Les finances publiques de Diocletien aux Carolingiens (284–889), Sigmaringen (Thorbecke) 1990.

Beihefte der Francia

Band 20

David Ganz, Corbie in the Carolingian Renaissance, Sigmaringen (Thorbecke) 1990.

Beihefte der Francia

Band 19

Gerd Krumeich, Jeanne d’Arc in der Geschichte. Historiographie – Politik – Kultur, Sigmaringen (Thorbecke) 1989.

Beihefte der Francia

Band 18

Rainer Babel, Zwischen Habsburg und Bourbon. Außenpolitik und europäische Stellung Herzog Karls IV. von Lothringen und Bar vom Regierungsantritt bis zum Exil (1624–1634), Sigmaringen (Thorbecke) 1989.

Beihefte der Francia

Band 17/1

Werner Paravicini, Die Preußenreisen des europäischen Adels, Teil 1, Sigmaringen (Thorbecke) 1989.

Beihefte der Francia

Band 17/2

Werner Paravicini, Die Preußenreisen des europäischen Adels, Teil 2, Sigmaringen (Thorbecke) 1995.

Beihefte der Francia

Band 16/1

Hartmut Atsma (Hg.), La Neustrie. Les pays au nord de la Loire de 650 à 850. Colloque historique international, Teil 1, Sigmaringen (Thorbecke) 1989.

Beihefte der Francia

Band 16/2

Hartmut Atsma (Hg.), La Neustrie. Les pays au nord de la Loire de 650 à 850. Colloque historique international, Teil 2, Sigmaringen (Thorbecke) 1989.

Beihefte der Francia

Band 15

Patrick Corbet, Les saints ottoniens. Sainteté dynastique, sainteté royale et sainteté féminine autour de l’an Mil, Sigmaringen (Thorbecke) 1986.

Beihefte der Francia

Band 14

Alain Dierkens, Abbayes et chapitres entre Sambre et Meuse (VIIe–XIe siècles). Contribution à l’histoire religieuse des campagnes du Haut Moyen Âge, Sigmaringen (Thorbecke) 1985.

Beihefte der Francia

Band 13

Karl Hammer, Hôtel Beauharnais Paris, München/Zürich (Artemis) 1983.

Beihefte der Francia

Band 12

Jürgen Voss (Hg.), Deutschland und die Französische Revolution, München/Zürich (Artemis) 1983.

Beihefte der Francia

Band 11

Walter Janssen, Dietrich Lohrmann (Hg.), Villa – Curtis – Grangia. Landwirtschaft zwischen Loire und Rhein von der Römerzeit zum Hochmittelalter / Économie rurale entre Loire et Rhin de l’époque gallo-romaine au XIIe–XIIIe siècle, München/Zürich (Artemis) 1983.

Beihefte der Francia

Band 10

Klaus Hildebrand, Karl Ferdinand Werner (Hg.), Deutschland und Frankreich 1936–1939, München/Zürich (Artemis) 1981.

Beihefte der Francia

Band 9

Werner Paravicini, Karl Ferdinand Werner (Hg.), Histoire comparée de l’administration (IVe–XVIIIe siècles), München/Zürich (Artemis) 1980.

Beihefte der Francia

Band 8

Rainer Hudemann, Fraktionsbildung im Französischen Parlament. Zur Entwicklung des Parteiensystems in der frühen Dritten Republik (1871–1875), München/Zürich (Artemis) 1979.

Beihefte der Francia

Band 7

Peter Claus Hartmann, Das Steuersystem der Europäischen Staaten am Ende des Ancien Régime. Eine offizielle französische Enquete (1763–1768), Dokumente, Analyse und Auswertung, England und die Staaten Nord- und Mitteleuropas, München/Zürich (Artemis) 1979.

Beihefte der Francia

Band 6

Karl Hammer, Peter Claus Hartmann (Hg.), Le Bonapartisme. Phénomène historique et mythe politique / Der Bonapartismus. Historisches Phänomen und politischer Mythos, München/Zürich (Artemis) 1977.

Beihefte der Francia

Band 5

Martin Heinzelmann, Bischofsherrschaft in Gallien. Zur Kontinuität römischer Führungsschichten vom 4. bis zum 7. Jahrhundert. Soziale, prosopographische und bildungsgeschichtliche Aspekte, München/Zürich (Artemis) 1976.

Beihefte der Francia

Band 4

Xavier Barral i Altet, La circulation des monnaies suèves et visigotiques. Contribution à l’histoire économique du royaume visigot, München/Zürich (Artemis) 1976.

Beihefte der Francia

Band 3/1

Eugen Ewig, Spätantikes und fränkisches Gallien. Gesammelte Schriften, Teil 1, hg. v. Hartmut Atsma, München/Zürich (Artemis) 1976.

Beihefte der Francia

Band 3/2

Eugen Ewig, Spätantikes und fränkisches Gallien. Gesammelte Schriften, Teil 2, hg. v. Hartmut Atsma, München/Zürich (Artemis) 1979.

Beihefte der Francia

Band 2

Horst Ebling, Prosopographie der Amtsträger des Merowingerreiches. Von Chlothar II. (613) bis Karl Martell (741), München (Wilhelm Fink) 1974.

Beihefte der Francia

Band 1

Eugène Susini, En marge du romantisme. Portrait et correspondance d’Auguste Sougey-Avisard (1818-1889), München (Wilhelm Fink) 1975.